Radfahrerin in der Boxhagenener Straße verunglückt

Montag, 18. Juni 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain wurde eine alkoholisierte Radfahrerin schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 32-Jährige mit ihrem Rad gegen 0 Uhr 35 von links kommend in den Kreuzungsbereich der Boxhagener Straße ein und stieß dort mit einem 31-jährigen „Opel“-Fahrer zusammen, der die Boxhagener Straße in Richtung Warschauer Straße befuhr. Die Radlerin stürzte und zog sich Verletzungen am Kopf und Nacken zu, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.