Radfahrer bei Unfall in der Boxhagener Straße schwer verletzt

Montag, 29. Oktober 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer gestern Abend in Friedrichshain. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 22-jährige Radler gegen 19 Uhr 20 auf dem Gehweg der Boxhagener Straße. In Höhe Gryphiusstraße fuhr er vom Gehweg auf die Fahrbahn und stieß dabei gegen den fahrenden „Toyota“ eines 50-Jährigen, der von der Boxhagener Straße kommend nach links in die Gryphiusstraße abgebogen war. Bei dem Unfall erlitt der junge Mann eine Gehirnerschütterung und Schürfwunden im Gesicht, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.