Mutmaßlicher Fahrraddieb in der Eldenaer Straße festgenommen

Sonntag, 22. Juli 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Weil er auf einem Damenfahrrad fuhr und ein Herrenfahrrad schob, fiel Polizeibeamten des Abschnitts 16 gestern Abend in Friedrichshain ein mutmaßlicher Dieb auf. Gegen 18 Uhr 45 bemerkten die Polizisten den 45-Jährigen in der Eldenaer Straße, hielten ihn an und überprüften ihn. Aufgrund des Verdachts eines Diebstahls der Räder beschlagnahmten die Beamten diese. Bei einer Durchsuchung der Bauchtasche des Mannes fanden sie außerdem eine Schreckschusswaffe, ein Reizstoffsprühgerät sowie diverses zum Fahrraddiebstahl geeignetes Werkzeug. Der 45- Jährige konnte seinen Weg nach Aufnahme seiner Personalien fortsetzen und sieht nun strafrechtlichen Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls entgegen.