Mit Machete Lokal in der Graefestraße überfallen

Sonntag, 5. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zwei Maskierte überfielen heute früh ein Lokal in Kreuzberg und entkamen mit ihrer Beute. Gegen 3 Uhr 30 warfen die beiden Unbekannten zunächst zwei Blumentöpfe in das Innere der Kneipe in der Graefestraße. Als der Angestellte zur Tür ging, schnitt ihm einer der Täter mit einer Machete das Shirt auf und verlangte das Portemonnaie. Mit der Geldbörse und einem Komplizen flüchtete der Angreifer zu Fuß. Der 21-jährige Überfallene blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.