Kreuzberger zerstückelt seine Ehefrau

Montag, 4. Juni 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht einen Mann in Kreuzberg festgenommen, der im dringenden Tatverdacht steht, seine Ehefrau getötet zu haben. Mieter des Wohnhauses in der Köthener Straße alarmierten gegen 1 Uhr 15 die Polizei wegen des Verdachts der häuslichen Gewalt in einer Wohnung. Beim Betreten der Wohnung entdeckten die Beamten die teilweise zerstückelte 30-jährige Mieterin und nahmen den 32-jährigen Ehemann nach Widerstandshandlungen fest. Die ebenfalls zum Tatzeitpunkt in der Wohnung anwesenden sechs Kinder wurden dem Kindernotdienst übergeben. Die 5. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen.