Graffitisprayer in Friedrichshain festgenommen

Freitag, 5. Oktober 2012
Pressemeldung der Bundespolizei

Heute Morgen konnten Zivilbeamte der Bundespolizei zwei 19 und 22 Jahre alte Sprayer an einer Lärmschutzwand im Bezirk Friedrichshain vorläufig festnehmen. Die beiden jungen Männer hatten die Wand gegen 03:30 Uhr auf insgesamt 16 Quadratmeter besprüht, als sie von den Beamten überrascht wurden. Bei den beiden Berlinern stellten die Bundespolizisten mehrere Spraydosen und Sprühköpfe sicher.

Nach Beendigung aller strafprozessualen Maßnahmen wurden die Sprayer wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Das festgenommene Duo war bereits wegen Vandalismus und Graffitidelikten der Polizei bekannt.