Diebstahl auf der Baustelle am Bahnhof Ostkreuz

Mittwoch, 20. Juni 2012
Pressemeldung der Bundespolizei

Unbekannte Diebe entwendeten in der Nacht von Montag auf Dienstag am Bahnhof Ostkreuz Kupferkabel und Dieselkraftstoff von der dortigen Bahnbaustelle.

Ein auf der Baustelle am neuen Bahnhof Ostkreuz tätiger Bauarbeiter stellte am Dienstagmorgen fest, dass unbekannte Täter etwa 100 Meter Kupferkabel von einem Lagerplatz gestohlen hatten. Aus einem auf der Baustelle abgestellten Bagger zapften die Diebe ungefähr 100 Liter Dieselkraftstoff ab und nahmen diesen ebenfalls mit.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.