Denkmäler im Volkspark Friedrichshain beschmiert

Mittwoch, 15. Februar 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte beschmierten in Friedrichshain und Prenzlauer Berg zwei Denkmäler mit „rechten“ Symbolen. Passanten entdeckten die Hakenkreuze und Runen gestern gegen 7 Uhr 45 an der Gedenkstätte Deutscher Interbrigadisten im Volkspark Friedrichshain sowie gegen 10 Uhr an einem Mahnmal für Widerstandskämpfer an der Kreuzung Danziger Ecke Diesterwegstraße. In beiden Fällen wurden die Beseitigung der Schmierereien veranlasst und Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.