Cannabisplantage in der Urbanstraße entdeckt

Mittwoch, 18. Juli 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Mit einem auf Antrag der Staatsanwaltschaft Berlin beantragten Beschluss durchsuchten Beamte der Polizeidirektion 5 gestern Mittag eine Wohnung in der Kreuzberger Urbanstraße. In der Wohnung beschlagnahmten die Fahnder, die von Beamten einer Einsatzhundertschaft sowie Drogenspürhunden, unterstützt wurden, gegen 11 Uhr knapp 100 Cannabispflanzen verschiedener Wachstumsstadien, 30 Setzlinge, sechs Säcke mit bereits abgeernteten Blüten und diverse Utensilien zur Aufzucht der Pflanzen. Die Züchter im Alter von 29 und 30 Jahren hatten die Wohnung nach bisherigen Erkenntnissen extra zum Betreiben der Plantage angemietet. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen, ihre eigentlichen Wohnungen durchsucht und die von ihnen benutzten Autos beschlagnahmt.