Auto in der Simplonstraße durch Feuer beschädigt

Freitag, 24. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Eine erhebliche Beschädigung wies ein „VW Passat“ auf, nachdem er in der vergangenen Nacht in Friedrichshain gebrannt hatte. Anwohner alarmierten gegen 23 Uhr 10 Polizei und Feuerwehr in die Simplonstraße, nachdem sie die Flammen bemerkt hatten. Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte griff das Feuer auf einen „Smart“ und einen weiteren „VW“ über, die dadurch ebenfalls beschädigt wurden. Menschen wurden nicht verletzt. Da eine politische Tatmotivation derzeit ausgeschlossen wird, hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes die weiteren Ermittlungen übernommen.