80-Jährige in ihrer Wohnung überfallen

Samstag, 12. Mai 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Kreuzberg überfiel ein Unbekannter gestern Abend eine 80-Jährige in deren Wohnung. Gegen 19 Uhr 30 klingelte der Täter an der Wohnungstür in der Blücherstraße. Sofort nachdem die alte Dame die Tür geöffnet hatte, schlug der Mann auf sie ein und drückte sie zu Boden. Als sie versuchte, um Hilfe zu schreien, hielt der Kriminelle ihr den Mund zu und riss ihr die Goldkette vom Hals. Anschließend durchsuchte der Täter die Wohnung nach Wertgegenständen und entwendete dabei weiteren Schmuck. Bevor er flüchtete, riss der Mann noch das Telefonkabel aus der Wand. Die 80-Jährige erlitt Hämatome am Kopf und an den Knien, lehnte einen Transport ins Krankenhaus jedoch ab. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.