Friedrichshain: Vorkaufsrecht in der Pintschstraße ausgeübt

Dienstag, 8. Mai 2018
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat erneut vom Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Für das Wohnhaus in der Friedrichshainer Pintschstraße 14 mit 21 Wohnungen hat der Bezirk das Vorkaufsrecht zu Gunsten des kommunalen Wohnungsunternehmens Gewobag angewendet.

„Mieter*innen verdienen Schutz und Sicherheit. Wir werden in Friedrichshain-Kreuzberg alle Möglichkeiten ausschöpfen, die wir haben, um die Menschen in ihren Wohnungen und Kiezen besser vor Verdrängung zu schützen: durch den Milieuschutz, mit dem Einsatz des Vorkaufsrecht oder auch mit Vereinbarungen mit großen Wohnungsbauunternehmen zur sozialverträglichen Sanierung.“, erklärt Baustadtrat Florian Schmidt.