Stilles Gedenken anlässlich des Jahrestages des Mauerbaus

Dienstag, 1. August 2017
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Anlässlich des 56. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer, am 13. August 1961, laden die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Kristine Jaath und die Bezirksbürgermeisterin, Monika Herrmann am Sonntag, den 13.08.2017, um 13.00 Uhr zu einem stillen Gedenken am Kreuz für die Opfer der Mauer am May-Ayim-Ufer ein.

Um 14.30 Uhr werden der Regierende Bürgermeister sowie Vertreter*innen des Berliner Senats, des Abgeordnetenhauses von Berlin, der Bezirksverordnetenversammlung und des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg am Peter-Fechter-Mahnmal in der Zimmerstraße 26/27 Kränze und Blumengebinde niederlegen.