Soziale Mieterberatung für die Bürger von Friedrichshain-Kreuzberg

Dienstag, 13. September 2016
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat die Mieterberatungsgesellschaft Gesoplan gGmbH zum 1. Oktober 2016 mit einer Sozialen Mieterberatung beauftragt.

Das Angebot beinhaltet die Beratung und Hilfestellung zu den Anträgen auf ALG II, Grundsicherung, Wohngeld, Einkommensbescheinigung nach § 9 WoFG und den Mietzuschuss im Sozialen Wohnungsbau. Dieses Beratungsangebot gibt es erstmalig in Berlin.

Die Beratungsstelle hat folgende Öffnungszeiten:

- Dienstag von 9-11 Uhr im Büro der Gesoplan gGmbH in der Arndtstraße 32, VH, Hochparterre
- Mittwoch von 16.30 -18.30 Uhr und
- Freitag von 16-18 Uhr im Gecekondu (Protestcamp) von Kotti & Co am Kottbusser Tor Admiralstraße.

Dazu erklärt Knut Mildner-Spindler, Bezirksstadtrat für Soziales, Beschäftigung und Bürgerdienste:

„Es freut mich, dass es uns gelingen ist, eine niedrigschwellige soziale Mieterberatung mit einer erfahrenen und bewährten Mieterberatungsgesellschaft in enger Anbindung an die Mietergemeinschaft von Kotti&Co. einzurichten. Ich bin fest davon überzeugt, dass von diesem Angebot eine wichtige Unterstützung für sozial schwachen Haushalte im Bezirk ausgehen wird und damit der weiteren Verdrängung dieser Haushalte aus den Quartieren vorgebeugt wird.“