Falsche Abstimmungsbenachrichtigungen für den Bürgerentscheid „Rettet das Fraenkelufer“

Dienstag, 25. Oktober 2016
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Beim Druck der Abstimmungsbenachrichtigungen für den Bürgerentscheid „Rettet das Fraenkelufer zwischen Admiralbrücke und Erkelenzdamm!“ am 27.11.2016 ist leider ein Fehler entstanden.
Als Abstimmungslokal hat der Druckdienstleister versehentlich in allen bisher versandten Abstimmungsbenachrichtigungen folgende Anschrift angegeben:

Seniorenwohnhaus EG, Aufenthaltsraum
Petersburger Str. 11 in 10247 Berlin

dies ist f a l s c h!

Alle Wahlberechtigten erhalten unverzüglich eine neue Abstimmungsbenachrichtigung, in der das Abstimmungslokal korrekt benannt wird.

Bereits gestellte Anträge auf Ausstellung von Briefabstimmungsunterlagen sind davon nicht betroffen. Die Anträge wurden und werden vom Bezirkswahlamt auf der Basis des Abstimmungsverzeichnisses bearbeitet.

Das Wahlamt weist zudem im Internet auf den Fehler hin:
http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-buergerdienste/bezirkswahlamt/artikel.526779.php

Für Fragen steht Ihnen das Bezirkswahlamt Friedrichshain-Kreuzberg unter der
Telefon Nr. 030 90298 2410 gern zur Verfügung.

 


Mehr Informationen zum Bürgerentscheid „Rettet das Fraenkelufer“