Rattenplage am Ostkreuz

Mittwoch, 16. Dezember 2015
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Auf dem Annemirl-Bauer-Platz muss erneut eine Rattenbekämpfung durchgeführt werden, da die vorangegangen Bekämpfungen nicht den gewünschten Erfolg hatten. Der bisherige Misserfolg hängt sehr stark mit dem Fehlverhalten vieler Menschen zusammen, die Nahrungsmittelreste achtlos wegwerfen. Häufig landen die Abfälle in den Sträuchern, aus denen sie vom Reinigungspersonal nur schwer entfernt werden können. Zugleich bieten diese Sträucher den Ratten einen guten Schutz. Darum wird die neue Bekämpfung diesmal mit der Rodung etlicher Sträucher einhergehen müssen. Im Frühjahr sollen die betroffenen Bereiche dann mit Rasen begrünt werden.