Bürgerversammlung Zukunft des Glaswerksgeländes Stralau

Donnerstag, 5. März 2015
Pressemitteilung von: Initiativen rund ums Ostkreuz

Information - Diskussion - Bewertung

Die landeseigenen Flächen auf dem Gelände des ehemaligen Glaswerks Stralau sollen verkauft und bebaut werden. Als Grundlage dient ein Bebauungsplan, der eine bis zu 10-stöckige Bebauung ermöglicht, jedoch nur wenige Wohnungen und kaum öffentliche Grünflächen vorsieht.
Die Bedenken und Forderungen aus der Bürgerschaft blieben bisher folgenlos.
Die Meinungen, Wünsche und Kritik der Teilnehmer/innen werden wir dokumentieren und an Politik und Behörden weiterleiten.

Wann: Dienstag, 17.03.2015, Beginn 19:00 Uhr
Wo: Thalia-Grundschule (Aula), Alt-Stralau 34, 10245 Berlin

Seit Januar 2010 vernetzen sich Aktive aus über 15 Initiativen und Bürgervereinen rund um den Bahnhof Ostkreuz durch gemeinsame Treffen und Arbeitsgruppen, um Impulse zur Entwicklung der umliegenden Stadtquartiere zu geben. Die gemeinsamen Forderungen auf www.ostkreuz.eu.