Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg sucht Bachelor-Absolventen

Mittwoch, 15. Juli 2015
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Das Bezirksamt sucht für mehrere Fachbereiche Verstärkung und stellt in den kommenden Monaten fünf Trainees in Berlins spannendstem Bezirk ein.

Zu den Arbeitsbereichen gehören

-        die Serviceeinheit Finanzen-Haushalt

-        die Serviceeinheit Personal mit Einsätzen im Personal- und Gesundheitsmanagement

-        das Schul- und Sportamt mit dem Schwerpunkt Haushalt

-        die Serviceeinheit Faciliy Management/ IT-Service

 

Bewerberinnen und Bewerber müssen einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor-Studiengang in folgenden Fachrichtungen nachweisen:

-        Public Management – PUMA (von sämtlichen deutschen Hochschulen)

-        Verwaltung und Recht (TH Wildau)

-        Wirtschaft und Recht (TH Wildau)

-        Öffentliche Verwaltung (HWR Berlin)

 

Andere Studienabschlüsse können leider nicht anerkannt werden.

Eingesetzt werden die Trainees als Tarifbeschäftigte auf verschiedenen Arbeitsgebieten des gehobenen Dienstes, befristet für eine Zeit von 18 Monaten. Die Trainees sollen befähigt werden, durch die Tätigkeit die Beamtenlaufbahn im nichttechnischen Verwaltungsdienst einschlagen zu können. Die Arbeit wird monatlich mit 2498,70 € vergütet (Entgeltgruppe 9, Stufe 1). Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 31. Juli 2015. Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse an trainee@ba-fk.berlin.de

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter

http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/aktuelles/stellenausschreibungen/artikel.340352.php