Berliner Europa-Forum Friedrichshain-Kreuzberg im Roten Rathaus

Freitag, 21. März 2014
Pressemitteilung von: Senatskanzlei

Auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters diskutieren am 29. März 2014 beim 12. Berliner Europa-Forum Bürgerinnen und Bürger aus Friedrichshain-Kreuzberg im Roten Rathaus über die Zukunft Europas. Sie erarbeiten eine lokale Bürgererklärung mit konkreten Wünschen und Forderungen an die Europapolitik. Zum Abschluss des Forums überreichen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erklärung den Berliner Europapolitikerinnen und -politikern und diskutieren mit ihnen darüber. Das Forum startet um 10.00 Uhr im Louise-Schroeder-Saal des Roten Rathauses, Jüdenstraße 1, 10178 Berlin.

An der Diskussion nehmen teil: Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Grüne, Mitglied des Deutschen Bundestages), Cansel Kiziltepe (SPD, Mitglied des Deutschen Bundestages), Martina Michels (Linke, Mitglied des Europäischen Parlaments), Alexandra Thein (FDP, Mitglied des Europäischen Parlaments), sowie Hildegard Bentele (CDU, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses) und Alexander Spies (Piraten, Mitglied des Abgeordnetenhauses).

Interessierte können sich bis zum 26. März 2014 bei der Europäischen Akademie Berlin anmelden. Die Teilnahme am Forum ist kostenlos. Kontakt: Lena Riemann, Tel.: 89 59 51-23, Fax: 89 59 51-635, E-Mail: p11@eab-berlin.eu.

Auch das 12. Berliner Europa-Forum wird im Auftrag der Senatskanzlei von der Europäischen Akademie Berlin durchgeführt.

Mehr Infos zum Programm