Vivantes Kinderklinik im Friedrichshain freut sich über Spende

Donnerstag, 6. Juni 2013
Pressemitteilung von: Vivantes

Die Kinderklinik des Vivantes Klinikums im Friedrichshain erhält heute vom Verein „Menschen für Kinder“ eine großzügige Spende in Höhe von 25.000 Euro. Chefarzt Prof. Dr. Hermann Girschick nimmt den Scheck vom Vereinsvorsitzenden Volker Zimmerschied entgegen. Mit den Spendengeldern soll Medizintechnik in der Neugeborenen-Intensivstation angeschafft werden.

Chefarzt der Vivantes Kinderklinik Prof. Dr. Hermann Girschick: „Wir freuen uns sehr, dass der „Menschen für Kinder e.V.“ uns bereits zum zweiten Mal so großzügig bedenkt. Wir planen nun den pulmologischen (lungenärztlichen) und intensivmedizinischen Teil der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin durch die Anschaffung eines Beatmungsgerätes für Kinder- und Jugendliche zu unterstützen.“

Hintergründe:
Der Verein Menschen für Kinder e. V. wurde vor 27 Jahren gegründet, um krebs- und leukämiekranken Kindern zu helfen. Im Rahmen von Benefizveranstaltungen und weiteren Aktionen wie Fahrradtouren etc. sammeln die Vereinsmitglieder ehrenamtlich Spenden, die an Kliniken weitergegeben werden.