Türkiyemspors U13 trifft in der Türkei auf den AC Mailand

Freitag, 29. März 2013
Pressemitteilung von: Türkiyemspor

Vom 31. März bis 4. April treffen beim IV. internationalen Vodafone-Cup in der Türkei Jugendteams europäischer Topteams aufeinander. Neben dem FC Chelsea, dem FC Bayern München,  Liverpool, Villarreal, AC Mailand nimmt auch Türkiyemspor teil.

In vier Altersgruppen nehmen über 1300 junge Talente am Vodafone-Cup in Manavgat/Türkei teil. In den Altersgruppen U15, U13, U12 und U11 wird der Cup an fünf Tagen ausgespielt. 

In der Altersklasse U13 nimmt das von Sedat Kahraman trainierte Team von Türkiyemspor teil. Eingeteilt in Gruppe B der „Kategorie Elite“ kämpft der Berliner Vertreter gegen die Teams vom AC Mailand, Ankaragücü und Eskisehirspor. Trainer Sedat Kahraman kommentiert die Teilnahme der Kreuzberger: „Es ist für unser Team eine große Freude und Aufregung mit den großen Namen des europäischen Fußballs aufeinander zutreffen. Wir sind stolz darauf bei diesem hochklassigen Turnier die Stadt Berlin vertreten zu dürfen. "

Die Reise für Türkiyemspors Jugendteam in den türkischen Süden beginnt am 30. März. Planmäßige Ankunft auf dem Flughafen in Antalya ist am 30. März um 18:15 Uhr Ortszeit. Mit Hassan, Sharam, Ali Emre, Emo, Ertuğrul, Semir, Eren, Batıkan, Batuhan,Talha, Mirze, Yunus, Cihat, Berk stehen 14 Spieler im Aufgebot. Begleitet wird das Team vom Trainergespann Sedat Kahraman und Recep Yüksekkaya.

Zum Turnierstart am 31. März muss das Kreuzberger Team früh um 10:30 gegen den AC Mailand ran. Das letzte Gruppenspiel findet am 1. April um 9.30 Uhr gegen den türkischen Klub Eskisehirspor statt. Alle Turnierbegegnungen werden im Sportkomplex der Emirhan Hotels in der Stadt Manavgat ausgetragen.

Zum Abschluß des Turniers treten Auswahlteams der Türkei und Europas gegeneinander an. Diese Partie wird Live im türkischen TV bei „NTV“ Übertragen. Die Schirmherrschaft über den IV. internationalen Vodafone-Cup hat der ehemalige türkische Auswahltrainer Sepp Piontek übernommen.

U13 Türkiyemspor