Infoveranstaltung für Stadtführer zum Weltkulturerbe Karl-Marx-Allee

Mittwoch, 22. Mai 2013
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Der „Runde Tisch Tourismus Friedrichshain- Kreuzberg“ lädt gemeinsam mit dem Karl-Marx-Allee e.V. die Stadtführerinnen und Stadtführer des Bezirkes zu einer Informationsveranstaltung "Weltkulturerbe Karl-Marx-Allee und Hansaviertel" ein.

Herr Flierl von der Henselmannstiftung wird das Antragsprojekt der Stadt Berlin "Zwei deutsche Architekturen: Karl-Marx-Allee und Interbau 1957" vorstellen, das auf eine Initiative des Bürgervereins im Hansaviertel und der Stiftung zurückgeht.

Die Idee der Informationsveranstaltung ist, die Entwicklung einer speziellen Führung anzuregen, die in eigener Regie der Stadtführerinnen und Stadtführer bald angeboten werden könnte. Dies soll parallel zum Verfahren des Weltkulturerbe-Antrages erfolgen. Für Touristen und Medien werden demzufolge die Karl-Marx-Allee und das Hansaviertel erlebbarer und bekannter
gemacht.

Wann:
Freitag, 24.05.2013, 11:00 bis 13:00


Wo:
Forum des Computerspielemuseums, Karl-Marx-Allee 93a, 10243 Berlin (U5 Weberwiese)