Ausschreibung des Bündnisss für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg

Mittwoch, 8. Mai 2013
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Das Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg informiert gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und der comovis GbR, Regionalbüro Kronenstraße über eine erneute Ausschreibungsfrist zum Berliner Landesprogramm Lokales Soziales Kapital im Jahr 2013/2014.

Durch das Programm Lokales Soziales Kapital (LSK) werden im Land Berlin durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Mikroprojekte finanziell unterstützt, die sich dafür einsetzen, den sozialen Zusammenhalt zu stärken und lokale Beschäftigungschancen für benachteiligte Personengruppen zu entwickeln.

Die Förderung der Mikroprojekte wird zu 100 % aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert und in Kooperation mit den Bezirklichen Bündnissen für Wirtschaft und Arbeit durchgeführt.

Im Rahmen dieses Ideenwettbewerbs stehen 100.000 Euro für das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg zur Verfügung. Die Förderhöhe pro Projekt beträgt  maximal 10.000,-  €.

Wir bitten mit diesem Ideenaufruf um Projektvorschläge, die einem der Handlungsfelder des Aktionsplanes des BBWA Friedrichshain-Kreuzberg zuzuordnen sind. Den Aktionsplan finden Sie auf unserer Internetseite www.bwa-fk.de .

Der Umsetzungszeitraum für  die  Mikroprojekte beginnt  am  01.November 2013 und endet am 31.Oktober  2014.

Projektvorschläge können in der Zeit vom 02.Mai 2013 bis zum  23.Juni 2013 bei der Geschäftsstelle des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg(Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Geschäftsstelle BBWA, Frankfurter Allee 35/37, 10247 Berlin, bwa@ba-fk.berlin.de ) per E-Mail und unbedingt zusätzlich auch per Post eingereicht werden.

Nähere Informationen zum Programm und zur Ausschreibung finden Sie auf der Internetseite des BBWA www.bwa-fk.de oder auf der Berliner Bündnisseite www.bbwa-berlin.de.

 

Kontakt:

Geschäftsstelle des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit

Rufnummer 90298 - 2101

E-Mail: bwa@ba-fk.berlin.de