Zukunftskonferenz für Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufe

Di, 20/11/2012 - 12:28

Berufe praktisch erleben, persönliches Kennenlernen von Unternehmen, Interessen und Stärken aktiv entdecken - das bietet die jobentdecker Zukunftskonferenz am 21. November 2012 für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufe. Frei nach dem Motto: „…einfach mal ausprobieren“ gilt es in der Großen Arena des Tempodrom, nicht nur den Erstkontakt zu potenziellen Ausbildungsbetrieben der Region zu erleichtern, sondern das aktive Ausprobieren am Stand zu ermöglichen wie beispielsweise die Prüfung des Ölstandes in einem echten Auto. So werden erste berufliche Interessen und Stärken für die Jugendlichen sichtbar, und Unternehmen entdecken diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sie im Nachgang der Veranstaltung gern wiedertreffen möchten.

Das Angebot ist groß und spannend für beide Seiten, denn 900 Schülerinnen und Schüler aus 40 Klassen von 9 Schulen haben sich zum Entdecken, Ausprobieren und Vernetzen angemeldet und werden auf 18 verschiedene Ausbildungsbetriebe des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg treffen. In drei Runden durchlaufen sie eine praxisorientierte Berufe-Rallye und können über 40 verschiedene Ausbildungsberufe kennenlernen.

Dr. Peter Beckers, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport begleitet als Schirmherr die diesjährige jobentdeckerZukunftskonferenz. "Das Besondere an dieser Veranstaltung ist für mich, dass dies ein Kennen-Lern-Ort sowohl für Unternehmen als auch für Jugendliche ist. Fachkräftemangel und Jugendarbeitslosigkeit sind ein Gegensatz, den es aufzulösen gilt", begründet Beckers sein Engagement.

Das Tempodrom als Top-Veranstaltungshaus und Gastgeber der jobentdeckerZukunfts-konferenz ist inzwischen treuer Begleiter der Veranstaltung. "Mit der Kooperation des Projekts möchten wir speziell im eigenen Bezirk helfen, den Jugendlichen eine Perspektive zu bieten", betonen die Mitarbeiter des Hauses. Somit bietet das Tempodrom nicht nur den Ort der Begegnung, sondern öffnet den Jugendlichen den Blick hinter die Kulissen, um die Berufe in einer Konzert- und Eventlocation kennenzulernen.

Ein Highlight der jobentdeckerZukunftskonferenz ist die Preisverleihung des Unternehmerwettbewerbs „Früher Vogel“, die Ehrung für besonderes Engagement in der Berufsorientierung und innovatives Ausbildungsmarketing.

Premiumpartner der Veranstaltung ist die AOK Nordost.

Die jobentdeckerZukunftskonferenz findet im Rahmen des von der Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg verantworteten Projektes „jobentdecker Friedrichshain-Kreuzberg statt. Es wird finanziert aus Mitteln der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Berlin und vom Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein umgesetzt.

Weitere Informationen:
jobentdecker Friedrichshain-Kreuzberg
Tel. (030) 20050641
E-Mail:info@jobentdecker.de
www.jobentdecker.de