Vorsicht! Schon wieder Giftköder für Hunde gefunden

Mi, 13/06/2012 - 18:28

Der Berliner Tierschutzbeauftragte Dr. Klaus Lüdcke warnt dringend alle Hundebesitzer, aber auch Eltern von kleinen Kindern vor Giftködern auf Straßen, Plätzen und in Grünanlagen. Meldungen über aufgefundene Giftköder mit Blausäure, Rattengift oder Glassplittern und über verstorbene Hunde liegen vor aus Friedrichshain-Kreuzberg, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf (Schlachtensee, Krumme Lanke, hinter der Kennedy-Schule).

Sollten Hundebesitzer Auffälligkeiten bei ihren Tieren bemerken, ist sofort der nächste Tierarzt aufzusuchen. Da das Auslegen von Giftködern eine Straftat ist, ist auch die Polizei mit genauen Angaben über den Fundort zu verständigen. Der Berliner Giftnotruf ist unter der Telefonnummer 19240 zu erreichen.