Türkiyemspors Frauenteam gewinnt die Bezirksligameisterschaft

So, 20/05/2012 - 11:47
Pressemitteilung von: 

Zwei Wochen vor Ende der Bezirksliga Berlin feiert Türkiyemspors Frauenteam mit einem 3:0 über die Reinickendorfer Füchse die vorzeitige Meisterschaft. Der erste Aufstieg in der Geschichte des Frauenfußballs bei Türkiyemspor ist somit perfekt. Dazu noch überzeugend: 73 Punkte in 22 Spielen und das alles ohne Niederlage. Somit kann das mehrfachausgezeichnete Projekt von Frauen- und Mädchenfußball nun auch einen weiteren sportlichen Erfolg vorweisen.
 
Die Ausgangsposition am Sonnabendnachmittag war klar, ein Sieg auswärts in Reinickendorf würde die vorzeitige Meisterschaft an den Kreuzberg bringen. Dementsprechend war die Vorfreude groß im Team und das konnte auch auf dem Platz umgesetzt werden.Dominant und spielfreudig präsentierten sich die in blau-weiß angetretenen Frauen, heute sollten der Meisterschaft und dem Aufstieg die Füchse nichtsentgegenbringen können. 3:0 hieß es am Ende. Die Tore steuerten Annika (per Elfmeter), Mandana und Toya bei.
 
Somit konnte der erste Aufstieg in der Vereinsgeschichte gefeiert werden. Erst im Jahr 2004 hat das Projekt Mädchenfußball bei Türkiyemspor begonnen. Heute existieren Teams in allen Altersgruppen. 2009-2010 gelang der U17 der erste Aufstieg der Abteilung. Seither spielt die U17 in der Verbandsliga, mit dem Aufstieg des Frauenteams feierte der Klub nun den zweiten Aufstieg der Vereinsgeschichte.
 
„Man kann den Spielerinnen nur gratulieren. Sie haben eine fabelhafte Saison gespielt. Dieser sportliche Erfolg bringt auch in den Verein einen Funken Hoffnung, in der schweren Zeit des Insolvenzverfahrens“ freute sich Trainer Murat Doğan.
 
Türkiyemspor: Jessy, Zeynep, Sinem, Lara, Hanna, Annika, Duygu, Katti, Elvan (Karla), Mandana (Toya), Anna (Anisa).

Frauenteam des Kreuzberger Fußballvereins Türkiyemspor