Bezirksmedaille: Potenzielle Preisträger gesucht

Di, 22/05/2012 - 15:11

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg verleihen in diesem Jahr die Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg wieder an Bürgerinnen und Bürger, die sich in herausragender Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben,.

Die soziale und kulturelle Infrastruktur des Bezirks lebt vom haupt- und ehrenamtlichen Engagement von Menschen, die neue Ideen entwickeln und durch ihre Kreativität und Energie Dinge möglich machen, die vielen Bürgerinnen und Bürgern unseres Bezirkes zugute kommen und eine Bereicherung sowie Verbesserung für das Leben der Menschen miteinander darstellen. Diese Personen sollen durch die Bezirksmedaille gewürdigt werden und ihre Arbeit öffentliche Wertschätzung erfahren. Durch die Verleihung der Bezirksmedaille werden damit Verdienste um das Gemeinwohl bekannt und öffentlich.

Ein Gremium, bestehend aus der Vorsteherin und je einem Mitglied jeder Fraktion/Gruppe der Bezirksverordnetenversammlung, dem Bezirksbürgermeister sowie einem weiterem Bezirksamtsmitglied wird aus allen bis zum Einreichungsschluss am 15.08.2012 eingereichten Vorschlägen bis zu fünf natürliche und/oder juristische Personen auswählen, die für ihre Verdienste und Engagements die Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg erhalten werden.

Das Verfahren ist vorschlagsoffen für jede natürliche und juristische Person des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Gewünscht sind Vorschläge aus sämtlichen Gesellschaftsbereichen wie zum Beispiel Jugend und Familie, Kultur, Soziales, Religion, Umwelt, Entwicklung und Innovation sowie Wirtschaft. Die zu ehrende Person soll sich durch außergewöhnliche Leistungen über einen längeren Zeitraum insbesondere in einen der oben genannten Bereiche auszeichnen.

Im Oktober 2012 werden die Bezirksmedaillen in feierlichem Rahmen verliehen.

Vorschläge können an folgende Stellen geschickt oder dort abgegeben werden:

Büro der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Stichwort: Bezirksmedaille
Yorckstraße 4-11, (Raum 1055)
10965 B e r l i n
E-Mail: bvv-fk@ba-fk.verwalt-berlin.de

oder

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Büro des Bezirksbürgermeisters
Stichwort: Bezirksmedaille
Frankfurter Allee 35/37, (Raum 3502)
10247 B e r l i n
E-Mail: presse@ba-fk.verwalt-berlin.de

Um die anschließende Prüfung und Auswahl zu erleichtern bitten wir, den Vorschlägen folgende Informationen über die zu ehrende Persönlichkeit beizufügen:
• Name, Vorname, Geburtsdatum
• Anschrift
• ausführliche Begründung für den Vorschlag mit Darstellung von Art und Ausmaß der besonderen Leistungen um das Gemeinwohl im Bezirk
• Kontaktdaten des Vorschlagenden (vorzugsweise E-Mail/Telefon)

Für Rückfragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Büro der Bezirksverordnetenversammlung
Herr Collet
Telefon 90 298 – 3377
E-Mail: uwe.collet@ba-fk.verwalt-berlin.de

Büro des Bezirksbürgermeisters
Herr Gero
Telefon 90 298 – 2848
E-Mail: uwe.gero@ba-fk.verwalt-berlin.de