Spreewaldplatz

Spreewaldplatz

Nachrichten vom Spreewaldplatz in Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Mann am Spreewaldplatz ausgeraubt und verletzt

Samstag, 1. April 2017

Mehrere Unbekannte überfielen in der vergangenen Nacht einen Mann am Spreewaldplatz und verletzten ihn mit einem Messer.

Kreuzberg: 17-jähriger Dealer verletzt Polizisten

Donnerstag, 28. Juli 2016

Als Zivilpolizisten gestern Abend am Spreewaldplatz einen Verdächtigen festnehmen wollten, schlug dieser auf sie ein. Dabei erlitt eine Polizeikommissarin eine Jochbeinfraktur.

1. Mai 2015: Demoroute steht fest

Freitag, 24. April 2015

Die Polizei und die Veranstalter der „Revolutionären 1.Mai-Demo“ haben sich auf die Route der diesjährigen Demo verständigt.

Kreuzberg: Mann folgt Schülergruppe und zeigt Hitlergruß

Samstag, 15. November 2014

Ein 45-Jähriger hat in Kreuzberg eine Schülergruppe bis zu einer Grundschule in der Kohlfurter Straße verfolgt und mehrmals laut „Heil Hitler“ gerufen.

Kreuzberg: Mann wegen vierfachen versuchten Mordes festgenommen

Samstag, 12. April 2014

Ein 29-Jähriger, der gestern Abend in Kreuzberg festgenommen wurde, soll heute einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

Lokalbesitzer in der Wiener Straße ausgeraubt

Montag, 13. Mai 2013

Als Räuber haben sich zwei zunächst hilfsbereite Männer in der vergangenen Nacht in Kreuzberg entpuppt.

1. Pressemitteilung des revolutionären 1.Mai-Bündnis

Donnerstag, 4. April 2013

Die revolutionäre 1. Mai-Demonstration startet dieses Jahr um 18 Uhr am Spreewaldplatz in Berlin-Kreuzberg.

Apotheke in der Wiener Straße überfallen

Dienstag, 13. November 2012

Kurz vor Ladenschluss, gegen 18 Uhr 50, betrat ein vermummter Mann das Geschäft in Kreuzberg, bedrohte den Apotheker mit einer Pistole und raubte die Tageseinnahmen aus der Kasse.

RSS - Spreewaldplatz abonnieren