Görlitzer Bahnhof

Görlitzer Bahnhof

Kreuzberg: Mann am Görlitzer Bahnhof ausgeraubt

Am Abend soll ein Mann in Kreuzberg von mehreren Personen beraubt worden sein. Den Aussagen des 27-Jährigen zufolge sei er gegen 20.30 Uhr am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof von mehreren Männern umringt, in ein Gespräch verwickelt und seines Handys beraubt worden. Als er das Telefon zurückforderte, sei aus der Gruppe heraus eine Flasche auf ihn geworfen worden.

Auseinandersetzung am Görlitzer Bahnhof

Beamte der 15. Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann in Kreuzberg vorübergehend fest, der sich mit einer vier- bis fünfköpfigen Gruppe stritt und hierbei zwei Pflastersteine warf.

Einsatz gegen Drogenhandel am Görlitzer Bahnhof

Bei einem Einsatz gegen den Rauschgifthandel im öffentlichen Nahverkehr hat die Polizei gestern insgesamt 13 Personen überprüft, vier Personen vorläufig festgenommen und zwei von ihnen im Anschluss der Kriminalpolizei überstellt.

Taschendieb am Görlitzer Bahnhof festgenommen

Eine Frau wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg das Opfer von Taschendieben. Die junge Frau befand sich gegen 23.35 Uhr auf den Treppen zu dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Görlitzer Park.

Kreuzberg: 19-Jähriger von Räubern schwer verletzt

Bei der Verfolgung von Räubern wurde heute früh ein Mann in Kreuzberg schwer verletzt. Gegen 3.35 wurde an einem Treppenaufgang zum U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof ein 19-Jähriger, der sich in Begleitung von zwei Bekannten befand, von einem Unbekannten umarmt und in ein Gespräch verwickelt. Es gelang ihm aber kurz darauf, sich aus der Umarmung zu lösen und seinen Weg fortzusetzen.

Zwei Dealer am Görlitzer Bahnhof festgenommen

Beamte der 23. Einsatzhundertschaft führten gestern Nachmittag sowie am Abend in Kreuzberg einen Schwerpunkteinsatz zur Kriminalitätsbekämpfung durch. Zwischen 15 und 20 Uhr waren die rund 30 uniformierten und in zivil gekleideten Polizisten in der Umgebung des U-Bahnhofs Görlitzer Bahnhof unterwegs.

Dealer am Görlitzer Bahnhof festgenommen

Beamte der 11. Einsatzhundertschaft haben gestern Nachmittag einen Rauschgifthändler in einem U-Bahnhof in Kreuzberg festgenommen.

Razzia im Görlitzer Park - 26 Strafverfahren eingeleitet

26 eingeleitete Strafermittlungsverfahren und 56 beschlagnahmte Tütchen mit Betäubungsmitteln sind das Ergebnis eines Polizeieinsatzes in Kreuzberg gestern Nachmittag.

Antisemitische Schmierereien in Kreuzberg

Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat gestern Abend die Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung in Kreuzberg übernommen. Polizisten stellten gegen 21 Uhr am Treppenaufgang am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof antisemitische Äußerungen an einer Reklametafel fest.

Auseinandersetzung auf dem Görlitzer Bahnhof

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in Kreuzberg, bei dem beide Schnittverletzungen davontrugen. Gegen 03.30 Uhr lief ein 27-Jähriger die Treppe des U-Bahnhofes Görlitzer Bahnhof hinab, als ihm ein 16-Jähriger entgegenkam. Auf der Treppe stießen die beiden aneinander und gerieten in Streit.

Seiten

RSS - Görlitzer Bahnhof abonnieren