Letzte Infos zum 1. Mai und zur Walpurgisnacht

 

Walpurgisnacht

Wie im vergangenem Jahr, gibt es auch in der Walpurgisnacht 2013 keine Veranstaltung am Boxhagener Platz in Friedrichshain. Stattdessen gibt es Konzerte und Demonstrationen in Schöneweide und im Wedding. Beliebter Treffpunkt in Kreuzberg in der Walpurgisnacht ist der Viktoriapark.

Walpurgisnacht Schöneweide

Walpurgisnacht Wedding

 


 

Erster Mai

Der 1. Mai in Kreuzberg beginnt um 12 Uhr mit dem MyFest rund um die Oranienstraße.

Bühnenprogramm: Text / Flyer / Karte

 

Für 17 Uhr ist eine unangemeldete Demonstrationen angekündigt, die am Feuerwehrbrunnen am Marinnenplatz beginnen und zum Spreewaldplatz führen soll.

Dort soll um 18 Uhr die „Revolutionäre 1. Mai-Demo 2013“ starten. Die ursprüngliche Demonstrationsroute wurde von der Polizei verboten, stattdessen soll die Demonstration nun über die Axel-Springer-Straße und die Leipziger Straße bis zu Unter den Linden führen.

1.Mai | 18 Uhr | Spreewaldplatz (Nähe U-BHF Görlitzer Bahnhof)

Revolutionäre 1. Mai-Demo 2013

 


 

Bereits am Morgen des 1. Mai wird zu einer Demonstration gegen einen NPD-Aufmarsch in Schöneweide aufgerufen. Treffpunkt für Teilnehmer aus Friedrichshain ist um 9 Uhr der Bahnhof Ostkreuz (Ringbahn) und für Kreuzberger der S-Bahnhof Neukölln.

Bündnis 1.Mai Nazifrei / Aktionskarte / Twitter

 

Mehr Infos zum 1. Mai