Biermeile eröffnet im Regen

Fr, 03/08/2012 - 13:18

Im strömenden Regen eröffnete heute das 16. Internationale Berliner Bierfestival 2012 auf der Karl-Marx-Allee. Bis zum Sonntag präsentieren sich rund 300 Brauereien aus 86 Ländern mit 2.000 Bierspezialitäten zwischen Frankfurter Tor und Strausberger Platz.
In den letzten Jahren kam es während der Biermeile immer wieder zu Übergriffen durch Rechtsradikale. Der Veranstalter weißt deshalb in der Festivalordnung daraufhin, dass die Darstellung von Symbolen auf Kleidungsstücken oder das Tragen von Accessoires mit einem Bezug zur rechtsextremen Szene mit einem sofortigen Verweis vom Gelände geahndet wird.

Internationales Berliner Bierfestival 2012 / Biermeile auf der Karl-Marx-Allee