April 2018

Kreuzberg: Transfrau beleidigt und bedroht

In der Kohlfurter Straße wurde gestern Abend eine Transfrau von zwei Männern bedroht und beleidigt, Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Einsatzfahrzeuge der Polizei in der Rigaer Straße mit Steinen beworfen

Gegen 0.10 Uhr bemerkten Zeugen mehrere Personen auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses an der Kreuzung Rigaer Straße Ecke Liebigstraße.

Kreuzberg: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine Radfahrerin wurde gestern Abend an der Kreuzung Blücherstraße Ecke Zossener Straße von einem linksabbiegenden Autofahrer erfasst.

Ostkreuz: Vater-Sohn-Gespann pöbelt Polizisten an

In der Nacht von Samstag zu Sonntag erblickten Bundespolizisten einen 71-Jährigen beim Urinieren am Bahnhof Ostkreuz.

Kreuzberg: Audi in der Ritterstraße angezündet

Unbekannte zündeten in der vergangenen Nacht einen Audi in Kreuzberg an. Zwei daneben geparkte Fahrzeuge, ein VW und ein Renault, wurden stark beschädigt.

Rigaer Straße: Erneute Steinwürfe auf Streifenwagen

In der vergangenen Nacht ist in der Rigaer Straße erneut ein Polizeifahrzeug mit Steinen beworfen worden. Der Wagen wurde an der Scheibe erheblich beschädigt.

Friedrichshain: Stolpersteine in der Hübnerstraße beschädigt

Eine Zeugin bemerkte gestern Abend zwei mit roter Farbe übermalte Stolpersteine in der Hübnerstraße und alarmierte die Polizei.

Fahrkartenkontrolleure am Ostkreuz mit Messer bedroht

Dienstagnachmittag bedrohte ein 21-Jähriger zwei Fahrkartenkontrolleure am Bahnhof Ostkreuz mit einem Messer.

Rollstuhlfahrer am Ostbahnhof auf die Straße geschubst

Donnerstagabend schubste eine 31-Jährige einen Rollstuhlfahrer am Ostbahnhof auf die Straße, so dass dieser aus dem Stuhl fiel und sich verletzte.

Zweite Dialogwerkstatt zur Zukunft des RAW-Geländes

Am Mittwoch, den 11. April findet um 17 Uhr die zweite Dialogwerkstatt zur Zukunft des RAW-Geländes statt.

Miteinander leben im Samariterkiez: Diskussionsveranstaltung am Dienstag

Das Bezirksamt und die Stiftung SPI laden alle Anwohner*innen und Interessierten am Dienstag, den 10. April zur Diskussionsrunde zum Thema „Öffentlicher Raum“ ein.

Friedrichshain: Schwimmhalle in der Holzmarktstraße vor der Schließung

Wie die Berliner Bäderbetriebe mitteilen, soll die Schwimmhalle in der Holzmarktstraße in Friedrichshain ab Beginn der Sommerferien dauerhaft geschlossen werden.

Bundespolizei beendet Schlägerei am Ostbahnhof

Am frühen Montagabend kam es zwischen zwei Männern in einem Schnellrestaurant am Berliner Ostbahnhof zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Anwohnerparkausweis manipuliert - 600 Euro Geldstrafe

Der Betroffene manipulierte die bereits 2016 abgelaufene Vignette. Das rechtmäßige Verlängern einer Vignette kostet 20,40 Euro für zwei Jahre.

Kreuzberg: Vorkaufsrecht für das Haus Mariannenstraße 30 ausgeübt

Für das Wohnhaus in der Mariannenstraße 30 in Kreuzberg hat der Bezirk das Vorkaufsrecht zu Gunsten des kommunalen Wohnungsunternehmens Gewobag angewendet.

Informationsveranstaltung zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez

Zum 1. Oktober dieses Jahres wird im Bergmannkiez die Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Am Donnerstag, den 19. April findet dazu eine Informationsveranstaltung statt.

Friedrichshain: Fußgänger am Stralauer Platz lebensgefährlich verletzt

In den Vormittagsstunden erfasste eine Autofahrerin einen Fußgänger in Friedrichshain, der dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Oberbaumbrücke: 19-Jähriger wirft Rucksack mit Drogen in die Spree

Bei einer Überprüfung in der vergangenen Nacht in Friedrichshain entledigte sich ein 19-Jähriger eines Beweismittels.

Friedrichshain: Vierjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

AN der Kreuzung Landsberger Allee / Danziger Straße wurde heute Mittag ein Kind von einem Autofahrer erfasst. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den Jungen.

Sanierungsgebiet Rathausblock: Lernlabore Gewerbe und Kultur

Am Dienstag, den 17. April und am Dienstag, den 24. April 2018 veranstaltet das Bezirksamt öffentliche Lernlabore zu den Themen Gewerbe und Kultur.

Kreuzberg: Schusswaffen bei Zwangsräumung gefunden

Intensive Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Landeskriminalamtes führten am vergangenen Freitag zur Vollstreckung von Durchsuchungsbeschlüssen an 15 Orten in Berlin.

Friedrichshain: Polizeifahrzeug in der Rigaer Straße von Stein getroffen

Gestern Abend wurde in Friedrichshain ein Polizeifahrzeug mit einem Stein beworfen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.

Kreuzberg: Radfahrerin am Schlesischen Tor schwer verletzt

Gestern Nachmittag wurde eine 19-Jährige Radfahrerin an der Kreuzung Köpenicker-/Bevern-/Oberbaumstraße von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Friedrichshain: Polizist stellt beim Joggen einen Ladendieb

Donnerstagvormittag wurde ein Bundespolizist beim Joggen auf einen mutmaßlichen Ladendieb aufmerksam. An einem Bauzaun stoppte er die Flucht des 35-Jährigen und nahm ihn fest.

Steinwürfe auf Polizeifahrzeug an der Ecke Rigaer Straße / Zellestraße

Friedrichshain: Kurz vor 22 Uhr warfen Unbekannte mehrere Steine an der Kreuzung Rigaer/Zellestraße auf den Gruppenwagen einer Einsatzhundertschaft.

Kreuzberg: Jobcenter mit Farbe beschädigt

Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes stellten die Beschädigung, die vermutlich durch den Wurf von Farbflaschen entstand, kurz vor 2 Uhr an der Fassade fest.

Trauer um Franz Thoma

Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg – San Rafael del Sur und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg trauern um Franz Thoma, der am 17. April verstorben ist.

Friedrichshain: Schlägerei nach Oralverkehr in der S-Bahn

Sonntagmittag nahm eine Frau in der S-Bahn öffentlich sexuelle Handlungen an ihrem Begleiter vor. Reisende sprachen das Paar an und wurden daraufhin beleidigt und geschlagen.

Kreuzberg: Autofahrer erfasst Lokalgäste

Ob der 32-Jährige sein Fahrzeug mit Absicht in die sitzenden Gäste des Cafés gefahren hatte, ist Gegenstand der Ermittlungen, Das Auto wurde sichergestellt.