September 2017

Friedrichshain: Ehemalige Notunterkunft in Gürtelstraße saniert - Sporthalle vor Wiedereröffnung

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten wird die ehemals als Notunterkunft genutzte Sporthalle in der Gürtelstraße ab dem 11. September wieder für den Sportbetrieb freigegeben.

Gemeinsame Webseite der bezirklichen EU-Beauftragten geht online

Die EU-Beauftragten der Bezirke organisieren sich in einer Landesarbeitsgemeinschaft um effektiv gemeinsame Interessen zu vertreten und gemeinsame Projekte durchzuführen.

Neue Veranstaltungsreihe: Gesundes Leben in Friedrichshain-Kreuzberg

Im Curt Bejach Gesundheitszentrum, Urbanstr. 24, 10967 Berlin, startet im September eine neue Veranstaltungsreihe zu Themen rund um das Gesunde Leben in Friedrichshain-Kreuzberg.

Friedrichshain: Großwahlplakate „künstlerisch“ umgestaltet - Festnahme

In der vergangenen Nacht fiel einer Polizeistreife ein Mann auf, der in der Frankfurter Allee Großwahlplakate mit Farbe bemalte.

Friedrichshain: Drogenrazzia im YAAM

Gestern Abend durchsuchten Polizeibeamte einen Club an der Schillingbrücke in Friedrichshain. Sie fanden diverse Betäubungsmittel, die niemandem zugeordnet werden konnten.

Kreuzberg: „Antänzer“ in der Falckensteinstraße festgenommen

In der Nacht scheiterte in Kreuzberg ein 25- jähriger mutmaßlicher Antänzer bei seinem Tatvorhaben sein 28-jähriges Opfer zu bestehlen.

Kreuzberg: Zentralverriegelung elektronisch gestört - Autoeinbrecher festgenommen

Heute Nachmittag nahmen Zivilfahnder in der Oranienstraße zwei mutmaßliche Autoeinbrecher vorläufig fest. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler einen Autostörsender.

Kreuzberg: Radfahrerin verursacht Unfall und flüchtet

Ein Mopedfahrer wurde in der vergangenen Nacht an der Kreuzung Gitschiner Straße Ecke Prinzenstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle in der Kreuzbergstraße

In der vergangenen Nacht überfielen Unbekannte eine Spielhalle in Kreuzberg. Die Täter bedrohten einen Angestellten mit einer Pistole.

Kreuzberg: Mann bei Streit mit Glasscherbe verletzt

Nach einem Streit am Tempelhofer Ufer in Kreuzberg musste ein Mann stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Kreuzberg: Taschendiebe am Kottbusser Tor festgenommen

Polizisten nahmen in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Taschendiebe fest. Zeugen schilderten, dass die Männer am Kottbusser Tor eine Frau bedrängten und bestahlen.

„Ehe für alle“: Außerordentlicher Trautag am Sonntag, den 1. Oktober

Zum Inkrafttreten der „Ehe für alle“ am 1. Oktober 2017 bietet das Standesamt Friedrichshain-Kreuzberg einen außerordentlichen Trautag an.

Kreuzberg: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach Familienstreit

Am gestrigen Nachmittag verletzte ein Jugendlicher bei einem Einsatz in die Gneisenaustraße zwei Polizeibeamte leicht und leistete Widerstand.

Matternstraße 4: Ausübung des Vorkaufsrechts droht am Kaufpreis zu scheitern

Das Haus Matternstraße 4 in Friedrichshain kann nur mit Hilfe des Finanzsenators gekauft werden. Der Kaufpreis von 5,1 Millionen EURO ist der WBM zu hoch.

Kreuzberg: Mann von achtköpfiger Gruppe überfallen

Eine achtköpfige Gruppe hat in der vergangenen Nacht versucht einen Mann vor einem Club in der Straße Vor dem Schlesischen Tor auszurauben.

Bürgerbeteiligung zum Entwurf des Entwicklungskonzeptes Rummelsburger See

Für den südlichen Bereich des Rummelsburger Sees mit dem Nordufer der Halbinsel Stralau wurde im Auftrag des Umwelt- und Naturschutzamtes ein Entwicklungskonzept erarbeitet.

Friedrichshain: Wahlkampfbus beschädigt und beschmiert

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht im Weidenweg in Friedrichshain ein Wahlkampffahrzeug einer Partei besprüht und beschädigt.

Kreuzberg: Nach erneuter Zerstörung - Einweihung der vierten Gedenktafel für Wolfgang Szepansky

Wolfgang Szepansky schrieb am 11. August 1933 an die Mauer der damaligen Schultheiß-Brauerei in der Methfesselstraße: „Nieder mit Hitler! KPD lebt! Rot Front!”.

Bezirkshaushaltsplan für 2018/2019 beschlossen

Der Bezirkshaushaltsplan für 2018/2019 ist gestern in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Friedrichshain-Kreuzberg mit großer Mehrheit beschlossen worden.

Friedrichshain: Matternstraße 4 wird kommunalisiert

Bezirksstadtrat Florian Schmidt hat auf gestrigen BBV-Sitzung mitgeteilt, dass für das Haus Matternstraße 4 das Vorkaufsrecht ausgeübt werden soll.

Kreuzberg: Mutter und Kind von Auto erfasst - Verdacht des versuchten Mordes

Beim Überqueren der Oranienstraße wurden heute früh eine Mutter und ihr Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete, konnte aber gestellt werden.

Neue Arbeitsgruppe „Integrierte bauvorbereitende Infrastrukturplanung“ im Bezirksamt

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat die Einrichtung der neuen Arbeitsgruppe mit dem Arbeitstitel „Integrierte bauvorbereitende Infrastrukturplanung“ beschlossen.

Bezirk verabschiedet Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019

Die BVV Friedrichshain-Kreuzberg hat am Mittwochabend den Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 verabschiedet. Die Ausgaben steigen auf knapp 690 Millionen Euro an.

Friedrichshain: Autoeinbrecher in der Singerstraße festgenommen

Gestern Abend hörte ein Passant von einem Parkplatz in der Singerstraße laute Geräusche und entdeckte dann einen Mann, der sich an einem geparkten Toyota zu schaffen machte.

Öffnung der Rigaer Straße für Fußgänger

Das Bezirksamt bereitet eine Teilaufhebung der Vollsperrung der Rigaer Straße vor. Künftig soll eine diagonale Querung der Straße für Fußgänger möglich sein.

Friedrichshain: Radfahrerin auf der Warschauer Straße von Taxi erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht an der Kreuzung Warschauer Straße Ecke Kopernikusstraße verletzte sich eine Radfahrerin schwer.

Kreuzberg: Homophober Übergriff auf Radfahrer am Oranienplatz

Gestern Mittag wurde in Kreuzberg ein Fahrradfahrer zunächst homophob beleidigt und anschließend geschlagen. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Canan Bayram (Grüne) gewinnt Direktmandat in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Grüne Canan Bayram hat das Direktmandat im Wahlkreis 83 (Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) gewonnen und tritt die Nachfolge von Hans-Christian Ströbele an.

Kreuzberg: Frau bei Überfall auf dem Mariannenplatz schwer verletzt

In der Nacht zu vergangenem Sonntag überfielen Unbekannte eine Frau auf dem Mariannenplatz. Die 39-Jährige kam mit mehreren Gesichtsfrakturen in eine Klinik.

Bezirke fordern vom Senat ein Servicezentrum für die Volkshochschulen

Die Berliner Bezirke fordern den Senat auf, ein Servicezentrum für die Volkshochschulen zu finanzieren. Die Kosten belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro pro Jahr.

Nach Übergriff auf Radfahrer: Kundgebung gegen Homophobie am Oranienplatz

Nachdem ein Radfahrer am Oranienplatz erst homophob beleidigt und anschließend geschlagen wurde, rufen die Grünen für heute um 18.30 Uhr zu einer Kundgebung gegen Homophobie auf.

Haushaltsbefragungen zum Milieuschutz

Das Bezirksamt lässt aktuell in mehreren Wohngebieten untersuchen, ob dort die Voraussetzungen für „Soziale Erhaltungsverordnungen“ (Milieuschutzverordnungen) vorliegen.

Bezirksamt beteiligt sich an der bundesweiten Aktionswoche zum Fairen Handel

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zum Fairen Handel bietet das Bezirksamt seinen Mitarbeitern die Teilnahme an einer Transition-Tour an.

Kreuzberg: Bundesdruckerei von Vermummten mit Steinen beworfen

Unbekannte bewarfen in der vergangenen Nacht das Gebäude eines Verlages sowie die Bundesdruckerei in der Alten Jakobstraße mit Steinen und mit Farbe gefüllten Flaschen.

Diverse politisch motivierte Sachbeschädigungen in Friedrichshain

Zwischen gestern Abend und heute Morgen haben Unbekannte in der Schreinerstraße und in der Boxhagener Straße mehrere Sachbeschädigungen begangen.

Kreuzberg: Mutter und Kind angefahren – Mordkommission sucht Zeugen

Die Polizei sucht weitere Zeugen des versuchten Mordes vom 21. September, bei dem ein BMW-Fahrer in Kreuzberg eine Mutter mit ihrem Kind lebensgefährlich verletzte.

Friedrichshain: Supermarkt in der Mühsamstraße mit Steinen beworfen

Unbekannte beschädigten gestern Morgen die Schaufensterscheibe eines Supermarktes in der Mühsamstraße. Der Staatsschutz ermittelt.

Kreuzberg: Jugendliche in der Wrangelstraße ausgeraubt

Vier Jugendliche wurden gestern Nachmittag auf dem Vordach einer Sporthalle in der Wrangelstraße beraubt. Die beiden Tatverdächtigen entkamen unerkannt.

Bezirksamt leitet Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule ein

Die seit 2012 besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße soll in nächster Zeit geräumt werden. Die Zukunft der illegalen Bewohner ist unklar.

Park am Gleisdreieck: Dealer mit einem Kilogramm Haschisch erwischt

Kreuzberg: Polizeibeamte beschlagnahmen gestern Abend im Park am Gleisdreieck ein Kilogramm Haschisch in sogenannten Haschischplatten.