August 2017

Stilles Gedenken anlässlich des Jahrestages des Mauerbaus

Anlässlich des 56. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer, am 13. August 1961, findet am 03.08.2017, um 13.00 Uhr am May-Ayim-Ufer eine stilles Gedenken statt.

Kreuzberg: Auto in der Manteuffelstraße angezündet

Heute früh wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand an einem Opel in Kreuzberg alarmiert. Die weiteren Ermittlungen hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Kreuzberg: Obdachloser attackiert - Tatverdächtige mit Bildern gesucht

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach vier Unbekannten, die am 14. Mai 2017 einen obdachlosen Mann im U-Bahnhof Mehringdamm attackiert hatten.

SPD: Grüne verleugnen ihre Mitverantwortung für die Sperrung der Rigaer Straße

„Bei der Sperrung der Straße geht es nicht um die Frage, ob die umstrittenen Bauprojekte verwirklicht werden. Beide Vorhaben hat der damalige Stadtrat Panhoff (Grüne) genehmigt.“

Kreuzberg: Mann am Moritzplatz durch Messerstiche verletzt

Mit Stich- und Schnittverletzungen an den Händen und am Oberkörper wurde gestern Abend ein 26-Jähriger zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Kreuzberg: Auto in der Ritterstraße angezündet

Zehn Minuten nach Mitternacht entdeckte ein Passant den brennenden Audi Q7, der in der Ritterstraße geparkt war. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Friedrichshain: Bagger in der Lange Straße angezündet

Auf einer Baustelle in Friedrichshain brannte heute früh ein Bagger. Kurz nach 4 Uhr bemerkte eine Anwohnerin die Flammen in der Lange Straße und alarmierte die Feuerwehr.

Kind am Checkpoint Charlie von Motorradfahrer angefahren

Bei einem Unfall ist gestern Abend ein 5-jähriges Kind in der Friedrichstraße schwer verletzt worden.

Kreuzberg: Vorkaufsrecht für das Haus Zossener Straße 18 ausgeübt

Mit Hilfe der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) hat der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg das Vorkaufsrecht für ein Haus in der Zossener Straße ausgeübt.

Kreuzberg: Türsteher mit Messer verletzt

Nachdem ein Besucher einer Diskothek in der Straße Vor dem Schlesischen Tor verwiesen wurde, verletzte er beim Verlassen den Türsteher mit einem Messer.

Kreuzberg: Wahlkampf-Auto beschmiert

Heute Vormittag wurde in Kreuzberg ein beschmiertes Auto festgestellt. Der Polizeiliche Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen.

Kreuzberg: Mann im Görlitzer Park durch Messerstiche verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in Kreuzberg ist heute Vormittag ein Mann schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Kreuzberg: Vor Polizeikontrolle geflohen – Unfall gebaut

Der Versuch, kontrollierenden Beamten zu entfliehen, endete in der vergangenen Nacht mit einem Verkehrsunfall in Kreuzberg.

Kreuzberg: Mercedes in der Gitschiner Straße ausgebrannt

Gegen 5.15 Uhr sah ein Passant auf einem Parkplatz in der Gitschiner Straße einen brennenden Mercedes. Ein daneben geparkter BMW wurde durch die Hitzewirkung leicht beschädigt.

Landgericht: Besetzte Teppichfabrik kann geräumt werden

Das Landgericht Berlin hat entschiedenen, dass die ehemalige Teppichfabrik auf der Halbinsel Stralau geräumt werden kann.

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung am Ostkreuz

Zwei Passanten wurden in der vergangenen Nacht in Friedrichshain verletzt. Gegen 22.45 Uhr wurde die Polizei in die Simplonstraße Nahe S-Bahnhof Ostkreuz alarmiert.

Kreuzberg: Dealer und Fahrraddieb bei Verkaufsgespräch festgenommen

Polizeibeamte nahmen gestern Abend am Kottbusser Tor zwei mutmaßliche Kriminelle fest.

Ohne Licht und bei Rot: Radfahrerin von Auto erfasst

Schwere Verletzungen erlitt in der vergangenen Nacht eine 21-jährige Radfahrerin, als sie in der Gitschiner Straße von einem Auto erfasst wurde.

Pascal Meiser (DIE LINKE): „Deutsche Wohnen betreibt Vertreibung mit Ansage“

Zur heute bekannt gewordenen Studie „Kreuzmitte“ der Deutsche Wohnen äußert sich der Bundestagsdirektkandidat der LINKEN, Pascal Meiser kritisch.

Kreuzberg: Schwer verletzter Autofahrer nach Unfall

In der vergangenen Nacht kam es in der Skalitzer Straße zu einem Unfall, nach dem ein Autofahrer im Anschluss stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste.

82-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt - Tatverdächtiger mit Bilder gesucht

Mit Fotos sucht die Polizei nach einem Mann, der im dringenden Verdacht steht, am Freitag, den 3. März 2017, einen Handtaschenraub am U-Bahnhof Weberwiese begangen zu haben.

Friedrichshain: Goldschmiede in der Wühlischstraße überfallen

Gegen 10 Uhr lauerten in der Wühlischstraße zwei maskierte Männer einer 44-jährigen Angestellten auf, drängten sie unter Vorhalten einer Schusswaffe in das Geschäft hinein.

Kreuzberg: Feuer an Mercedes in der Alten Jakobstraße

Gegen 4.15 Uhr bemerkte ein vorbeifahrender Zeuge in der Alten Jakobstraße Brandgeruch und sah einen brennenden Mercedes.

Kreuzberg: Radfahrerin nach Unfall verstorben

Die 21-jährige Frau, die am 14. August bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, verstarb heute früh in einem Krankenhaus.

Kreuzberg: Spielhalle in der Kreuzbergstraße überfallen

Heute früh wurde in Kreuzberg ein Spielkasino überfallen. Der Täter bedrohte die 52-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe.

Kreuzberg: Alkoholisierter Radfahrer gegen Poller gefahren

Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 35-Jähriger gegen 8 Uhr mit seinem Mountainbike in der Falckensteinstraße unterwegs und fuhr gegen einen Poller am Straßenrand.

Oranienspäti: Kreuzberger Mieter-Initiativen rufen zu Protestkundgebung auf

Die Initiativen Ora 35, Bündnis Zwangsräumung Verhindern und Bizim Kiez rufen für den morgigen Samstag, den 19. August, um 14.00 Uhr zu einer Kundgebung auf.

Kreuzberg: Angriffe aus einer Gruppe heraus

Verfolgt und angegriffen wurden vergangene Nacht nach ihren Angaben zwei Männer in Kreuzberg.

Kreuzberg: Taxi in der Neuenburger Straße in Brand gesetzt

Anwohner alarmierten gegen 3.20 Uhr die Einsatzkräfte in die Neuenburger Straße, da sie Flammen an einem geparkten Taxi sahen.

Kreuzberg: Spaziergang endet mit Festnahme

Ein 31-Jähriger sprach gestern Abend eine Funkstreifenbesatzung an und teilte ihnen mit, dass er am Kottbusser Tor Opfer eines Raubüberfalls geworden sei.

Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg hat „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet

Das Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg ist seit Juni 2017 Mitglied im Netzwerk der Charta der Vielfalt.

Kreuzberg: Bürogebäude in der Ohlauer Straße mit Farbbeuteln beworfen

Unbekannte haben gestern Abend ein in Umbau befindliches Bürogebäude auf dem geplanten Google-Campus in Kreuzberg durch Farbschmiererei und Würfe von Farbbeuteln beschädigt.

Drogenhandel im Darknet: Durchsuchung und Festnahme in Friedrichshain

Nach umfangreichen gemeinsamen Ermittlungen wurden heute sechs Durchsuchungsbeschlüsse und ein Haftbefehl wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln vollstreckt.

Kreuzberg: Fußgänger von BVG-Bus erfasst und verstorben

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg erlitt ein 69-jähriger Fußgänger heute Vormittag so schwere Verletzungen, dass er wenig später in einem Krankenhaus verstarb.

Friedrichshain: Festnahmen nach Raub und gefährlicher Körperverletzung

Zwei Raubtaten und eine gefährliche Körperverletzung beschäftigten heute früh die Polizei in der Warschauer Straße.

Friedrichshain: Touristen angetanzt und durch Messerstiche verletzt

Ein unbekannter Täter hat heute früh in der Warschauer Straße in Friedrichshain einen 18-Jährigen mit einem Messer verletzt.

Ordnungsamt geht verstärkt gegen Falschparker auf Radwegen vor

Das Bezirksamt hat sich vorgenommen, in dieser Legislaturperiode verstärkt Radwege und Fußgängerüberwege auf verkehrswidriges Parken zu kontrollieren.

Vorkaufsrecht für zwei weitere Häuser ausgeübt

Der Bezirk hat in Zusammenarbeit mit der WBM und dem Senat das Vorkaufsrecht für die Häuser Ebelingstraße 16 (Friedrichshain) und Heimstraße 17 (Kreuzberg) ausgeübt.

Rigaer Straße: Haftbefehl nach tätlichem Angriff auf Polizeibeamten

Nach Vorfällen in der Rigaer Straße wurde erstmals ein Mann nach dem neuen Sonderstrafrecht (§ 114 StGB – Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte) in Haft genommen.

Kreuzberg: Radfahrerin auf dem Mehringdamm von LKW erfasst

Ein LKW-Fahrer hat heute Mittag an der Kreuzung Tempelhofer Ufer / Mehringdamm beim Abbiegen eine Radfahrerin erfasst. Die 21-Jährige wurde schwer verletzt.

Friedrichshain: Sperrmüll auf dem „Dorfplatz“ führte zu Polizeieinsatz

Gegen 22.30 Uhr stellten Polizisten eine Couch und drei Einkaufswagen im Kreuzungsbereich der Rigaer Straße Ecke Liebigstraße fest.

Kreuzberg: Radfahrerin in der Alten Jakobstraße von PKW erfasst

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag an der Kreuzung Alte Jakobstraße/Ritterstraße wurden zwei Personen schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich.

Kreuzberg: Sachbeschädigung an Jobcenter

Unbekannte warfen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zwei mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fassade das Jobcenter in der Rudi-Dutschke-Straße.

Friedrichshain: Backshop in der Voigtstraße attackiert - Staatsschutz ermittelt

Gestern früh wurde in der Voigtstraße an einem Backshop eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. An der Hauswand wurden Farbschmierereien mit politischem Inhalt hinterlassen.