Mai 2017

Kreuzberg: Taschendieb auf der Urbanstraße von Auto erfasst

Gestern Mittag wurde ein 38-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt. Bei dem Verletzten fanden Polizeibeamte eine kurz zuvor gestohlene Brieftasche.

Ruhige Walpurgisnacht - Viktoriapark geräumt

Die Demonstrationen und Feiern zur Walpurgisnacht verliefen nahezu störungsfrei. Lediglich im Viktoriapark in Kreuzberg musste die Polizei mehrere Lagerfeuer löschen.

Friedrichshain: Auto in der Revaler Straße ausgebrannt

Gegen 23.15 Uhr bemerkten Passanten an der Revaler Straße Ecke Niemannstraße in Friedrichshain einen brennenden Ford und alarmierten Polizei und Feuerwehr.

1. Mai verlief weitgehend friedlich

Im Verlauf des 1. Mai wurden 32 Polizeibeamtinnen und -beamten verletzt. Es kam zu 72 Festnahmen im Rahmen der „Revolutionären 1. Mai-Demo“ .

Kreuzberg: Mercedes in der Fichtestraße angezündet

In der vergangenen Nacht zündeten Unbekannte einen Mercedes in Kreuzberg an. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Friedrichshain: Gedenken an das Kriegsende vor 72 Jahren

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg erinnert am 8. Mai im Volkspark Friedrichshain und in der Petersburger Straße an das Ende des Zweites Weltkriegs vor 72 Jahren.

Warschauer Straße: Durch Schlag ins Gesicht drei Zähne verloren

Ein 15-jähriger Jugendlicher hat am Samstagmorgen drei Zähne durch einen Schlag ins Gesicht verloren. Zu dem Zwischenfall kam es gegen 4:55 Uhr am S-Bahnhof Warschauer Straße.

Friedrichshain: Pizzalieferant schlägt Räuber in die Flucht

Bewaffnet mit einem Messer überfiel ein Unbekannter gestern Abend einen Pizzalieferanten in der Krautstraße.

Nach nichtigem Streit zusammengeschlagen – Polizei sucht Tatverdächtige

Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach zwei Tatverdächtigen, die am 4. März ein Pärchen in Kreuzberg verletzt haben sollen.

Pfefferspray-Angriff am Bahnhof Ostkreuz

Am Mittwochabend griff ein Unbekannter am Bahnhof Ostkreuz zwei Mitarbeiter der DB Sicherheit mit Pfefferspray an. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.

Friedrichshain: Zusammenstoß zwischen Rad- und Autofahrer

In der Nacht ereignete sich in Friedrichshain ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein alkoholisierter Radfahrer schwere Kopfverletzungen zuzog.

Friedrichshain: Mordkommission ermittelt wegen Verdacht eines Tötungsdeliktes

Heute früh gegen 5 Uhr fanden Spaziergänger einen sterbenden Mann im Volkspark Friedrichshain.

Toter aus dem Volkspark Friedrichshain identifiziert – Mordkommission bittet um Mithilfe

Der Mann, der gestern früh im Volkspark Friedrichshain tödlich verletzt aufgefunden wurde, ist identifiziert. Es handelt sich um den italienischen Staatsbürger Stefan UNTERWEGER.

Ostbahnhof: 17-Jähriger greift Polizisten an

Sonntagabend versuchte ein 17-Jähriger einen Bundespolizisten am Berliner Ostbahnhof anzugreifen.

Friedrichshain: Auto in der Proskauer Straße angezündet

Unbekannte zündeten in der vergangenen Nacht ein Auto in Friedrichshain an. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt.

Kreuzberg: Mann in der Adalbertstraße durch Messerstich verletzt

Bei Streitigkeiten schwer verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein Mann in Kreuzberg.

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi- und Transphobie: Grüne fordern Anne-Klein Platz

Am 17. Mai, dem Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT) macht die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg mit einer Aktion ...

Friedrichshain: Motorroller in der Mollstraße angezündet

Anwohner bemerkten gegen 23.20 Uhr in der Mollstraße einen brennenden Motorroller auf einem Fahrradabstellplatz und alarmierten die Feuerwehr.

Graffiti-Sprayer am Ostbahnhof festgenommen

Am Dienstagabend nahmen Bundespolizisten einen jungen Graffititouristen aus Großbritannien vorläufig fest.

Kreuzberg: Fahrgäste in der U6 mit Pfefferspray besprüht

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitten in der vergangenen Nacht mehrere Fahrgäste der U-Bahnlinie 6, nachdem sie ein Mann in Kreuzberg mit einer Flüssigkeit besprühte.

DIE LINKE: Mietenexplosion in Friedrichshain-Kreuzberg setzt sich fort

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Berliner Mietspiegels äußert sich Bundestagskandidat Pascal Meiser zur Mieten- und Wohnungspolitik.

Friedrichshain: Mopedfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Lichtenberger Straße/Holzmarktstraße wurde gestern Nachmittag ein Mopedfahrer schwer verletzt.

Kreuzberg: Zusammenstoß zwischen Polizeiwagen und Taxi

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Polizeieinsatzwagen und einem Taxi in Kreuzberg ist in den Morgenstunden ein Polizeibeamter leicht verletzt worden.

Kreuzberg: Dealer bot Zivilfahndern Heroin zum Kauf an

Gegen 10 Uhr heute Vormittag waren Zivilfahnder der Polizei in der Reichenberger Straße unterwegs, als ihnen ein Mann Drogen zum Kauf anbot.

Friedrichshain: Polizisten in der Rigaer Straße angegriffen

Kurz nach 2 Uhr bemerkte ein Zivilfahnder in der Rigaer Straße Ecke Liebigstraße drei vermummte Personen, die Straßenlaternen mit Kleinpflastersteinen bewarfen.

Friedrichshain: Mann am Ostbahnhof durch Messerstich verletzt

Gestern Abend wurde ein 52-Jähriger mann in der Tiefgarage am Ostbahnhof mit einem Messer angegriffen.

Hehler am S-Bahnhof Warschauer Straße festgenommen

Bundespolzisten nahmen am frühen Sonntagmorgen am S-Bahnhof Warschauer Straße einen Hehler vorläufig fest. Er wollte vorher einem anderen Mann ein gestohlenes Handy verkaufen.

Von Klassik bis Jazz – Klaviermusik im Park

Klaviermusik im Park gehört zu einer beliebten Veranstaltungsreihe im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Verurteilungen nach Beleidigungen von Beschäftigten des Ordnungsamtes

Aufgrund von Beleidigungen von Beschäftigten des Ordnungsamtes wurden eine Fahrerin und zwei Fahrer verschiedener Pkw zu einer Geldstrafe von 750,-€ und zweimal 900,- € verurteilt.

Kreuzberg: Pizzeria in der Grimmstraße überfallen

In der vergangenen Nacht überfielen zwei Unbekannte eine Pizzeria in Kreuzberg. Der Inhaber trug leichte Verletzungen davon, die ambulant in einer Klinik behandelt wurden.

Cuvrybrache: Seebestattung für den „Geist von Kreuzberg“

Ca. 60 Menschen namen teil an einer Trauerfeier, die gestern Abend von der Bergpartei, die Überpartei an der Cuvrybrache anberaumt wurde.

Friedrichshain: Jaguar in der Samariterstraße angezündet

Gegen 3.50 Uhr alarmierten Zeugen Feuerwehr und Polizei in die Samariterstraße, da dort das Verdeck eines geparkten Cabriolets brannte. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Friedrichshain: Motorradfahrerin auf der Petersburger Straße verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain erlitt eine 31 Jahre alte Motorradfahrerin gestern Nachmittag schwere Verletzungen.

Friedrichshain: Objektschutzstreife in der Rigaer Straße beworfen

Unbekannte haben gestern Abend mit einer Flüssigkeit gefüllte Becher auf Objektschützer der Polizei geworfen. Die beiden Männer blieben unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Friedrichshain: Frau am Ostkreuz angegriffen

Am Donnerstagnachmittag zeigte ein Mann am Bahnhof Ostkreuz Zivilcourage und verhinderte durch sein Einschreiten Schlimmeres.

Friedrichshain: Polizisten in der Rigaer Straße mit Steinen beworfen

An der Kreuzung Rigaer Straße Ecke Liebigstraße wurden in der vergangenen Nacht Einsatzkräfte der Polizei von ca. 15 maskierten Personen mit Kleinpflastersteinen beworfen.

Karneval der Kulturen 2017 - Startnummern der Umzugsgruppen

Vom 2 bis zum 5. Juni 2017 (Pfingsten) findet in Kreuzberg wieder der Karneval der Kulturen statt. Der Umzug beginnt am Pfingstsonntag um 12.30 Uhr am Hermannplatz.

Friedrichshain: Erneut Auseinandersetzungen am „Dorfplatz“

Auch in der vergangenen Nacht sind an der Kreuzung Rigaer Straße Ecke Liebigstraße Polizeibeamte attackiert worden. Drei Personen wurden Festgenommen.

Kreuzberg: Einbrecher in der Adalbertstraße auf frischer Tat ertappt

Zeugen alarmierten in den gestrigen Abendstunden die Polizei, nachdem sie einen Wohnungseinbrecher in Kreuzberg auf frischer Tat ertappten.

Friedrichshain: Friseur in der Frankfurter Allee geschlagen und homophob beleidigt

Gestern Nachmittag beleidigte und schlug ein Unbekannter den Angestellten eines Friseurgeschäftes in der Frankfurter Allee in Friedrichshain.