November 2013

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg auf 12,8 % gesunken

Die Arbeitslosenquote im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist im Oktober 2013 von 13,0 % auf 12,8 % gesunken.

Keine Verwirrtheit festgestellt - Täter aus der Holteistraße in U-Haft

Bei dem Mann, der am Dienstag mehrere Personen in der Holteistraße verletzt hat und dabei angab „im Namen des Führers“ zu handeln, ist keine Verwirrtheit festgestellt worden.

Zugführer der U6 angegriffen

Ein 18-Jähriger griff in der vergangenen Nacht in Kreuzberg am U-Bahnhof Kochstraße erst einen Zugführer und dann einen Sanitäter an.

14-Jähriger mit 2,9 Promille in Friedrichshain aufgegriffen

Mit einer starken Alkoholvergiftung kam gestern Abend ein Jugendlicher in ein Krankenhaus. Der 14-Jährigen wurde gegen 22 Uhr auf dem Gehweg Andreas- Ecke Singerstraße gefunden.

Häuser in der Reichenberger Straße mit Teer und Farbe beschmiert

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht zwei Mietshäuser in der Reichenberger Straße in Kreuzberg mit Teer und Farbe beschmiert.

Polizeiwagen in der Rigaer Straße mit Böller beschädigt

Friedrichshain: Unbekannte haben gestern Nachmittag mit einem so genannten „Polenböller“ ein Polizeiauto beschädigt.

Mann wegen vermuteter rechtsextremistischer Gesinnung zusammengeschlagen

Gestern Abend wurde ein Mann in der Cuvrystraße in Kreuzberg von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen. Die Täter titulierten den 26-Jährigen als „Nazi“.

Erste Berliner Bibliothek mit Medien in Leichter Sprache

Am Samstag, den 16. November 2013, eröffnet die Pablo-Neruda-Bibliothek in Berlin-Friedrichshain einen Standort mit Büchern, Filmen und weiteren Medien in Leichter Sprache.

Neugestaltung des Nordufers am Landwehrkanal zwischen Baerwald- und Admiralbrücke

Kreuzberg: Am 16.11.2013 findet in der Gustav-Meyer-Schule eine Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung des Nordufers am Landwehrkanal (Abschnitt Fraenkelufer) statt.

Razzia im Görlitzer Park - Neun Verfahren eingeleitet

Kreuzberg: In der Zeit von 11 bis 21 Uhr kontrollierten etwa 100 Polizeibeamte rund 60 Personen im Görlitzer Park. Gegen neun der überprüften Personen wurden verfahren eingeleitet.

Homophober Übergriff in der Reichenberger Straße

Kreuzberg: Gegen 1.10 Uhr griff ein bislang unbekannter Mann zwei Männer, die sich kurz zuvor geküsst hatten, an und sprühte ihnen Pfefferspray ins Gesicht.

Passant am Bethaniendamm ausgeraubt und zusammengeschlagen

Kreuzberg: Drei bislang unbekannte Räuber haben in der vergangenen Nacht einen Fußgänger ausgeraubt und ihm dabei das Nasenbein gebrochen.

Einbrecher nach Warnschuss festgenommen

Zwei mutmaßliche Einbrecher sind heute früh gegen 2.50 Uhr in Kreuzberg der Polizei ins Netz gegangen.

Grüne protestieren gegen Konzert des Musikers Beenie Man im YAAM

Am Mittwoch soll im Yaam der jamaikanische Dancehall-Musiker Beenie Man auftreten. Beenie Man ruft in seinen Songtexten offen zum Mord an Lesben und Schwulen auf.

Tütenaktion zum Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“

Friedrichshain-Kreuzberg: Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Dr. Peters Beckers verkauft am 25.11. Backwaren in Tüten mit der Aufschrift „Gewalt kommt nicht in die Tüte“.

Baumpflanzung in der Schlesischen Straße wird komplettiert

Kreuzberg: Die Schlesische Straße im Abschnitt zwischen Cuvry- und Falckensteinstraße erhält in Kürze echte Straßenbäume.

Friedrichshain-Kreuzberg bekommt Klima-Rat

Am Dienstag, den 19. November 2013, findet im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, die Konstituierungssitzung des Klima-Rates Friedrichshain-Kreuzberg statt.

Dealer bot Zivilfahndern im Görlitzer Park Drogen an

Kreuzberg: Bei einem Einsatz in der vergangenen Nacht im Görlitzer Park nahmen Zivilbeamte einen 27-Jährigen Dealer fest, der ihnen Drogen zum Kauf angeboten hatte.

Geschäft in der Bänschstraße überfallen

Friedrichshain: In der vergangenen Nach betrat ein Mann einen Laden in der Bänschstraße, bedrohte die 53-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

„Menge machen ist (k)eine Kunst“: Ausstellung veranschaulicht Absurdität bezirklicher Kulturfinanzierung

Am 15. November eröffnet im Kulturhaus Alte Feuerwache in Friedrichshain eine außergewöhnliche Ausstellung: Im „Raum der Menge“ wird nur ein einziges Exponat gezeigt.

Messerstecherei vor der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule

Bei einem Streit in Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht ein 20-Jähriger schwer verletzt. Das SEK durchsuchte daraufhin das Schulgelände nach den Tätern.

Mercedes in der Kynaststraße angezündet

Friedrichshain: Nach bisherigen Ermittlungen hebelten Unbekannte das Schiebedach eines in der Kynaststraße geparkten „Mercedes Benz“ auf und steckten den Innenraum in Brand.

26-Jähriger in der Schreinerstraße überfallen - 2 Festnahmen

Zwei mutmaßliche Räuber wurden in der vergangenen Nacht in Friedrichshain festgenommen.

Fußgänger auf der Schöneberger Straße von Auto erfasst

Ein Fußgänger wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Petersburger Straße

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain wurden in der vergangenen Nacht sieben Menschen verletzt.

Explosion im Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg

Im Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg ist es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einer Explosion gekommen.

Gedenken an Silvio Meier – Zeichen gegen rechtes Gedankengut und rechte Gewalt setzen

Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg rufen zur Teilnahme an der Silvio-Meier-Demo am Samstag, den 23. November 2013 um 15 Uhr am U-Bahnhof Samariterstraße auf.

Engagement im Mädchen- und Frauensport ausgezeichnet

Martina Stampka, Verena Wunderer, Margret Krach und Derya Atrayan wurden mit dem Förderpreis 2013 für besonders engagierte Frauen im Mädchen- und Frauensport ausgezeichnet.

Mutmaßliche Räuber in Friedrichshain festgenommen

Beamte des Polizeiabschnitts 51 haben gestern drei Männer festgenommen, die dringend verdächtig sind, einen Mann am Ostbahnhof überfallen zu haben.

Weihnachtspäckchen-Aktion für Seniorinnen und Senioren in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg will hunderte Weihnachtstüten packen und pünktlich zum Weihnachtsfest an bedürftige Seniorinnen und Senioren im Bezirk verteilen.

Flüchtlinge vom Oranienplatz bekommen Unterkunft im Wedding

Die Flüchtlinge vom Oranienplatz können in das ehemalige Caritas-Seniorenheim „Zum Guten Hirten“ in der Residenzstraße im Bezirk Mitte (Ortsteil Wedding) umziehen.

31 verletzte Polizisten bei Spontandemo in Kreuzberg

Gegen 18.30 Uhr versammelten sich rund 250 Sympathisanten am Oranienplatz, um gegen die geplante Räumung des Areals zu protestieren.

Grüne: Weiteres Wohnen auf dem Oranienplatz nicht mehr möglich

Dass die Polizei die zurückgebliebenen Schlafzelte auf dem Oranienplatz abbauen wird, ist mit den Flüchtlingen so abgestimmt und war Teil der Vereinbarung.

18-Jähriger Räuber im Görlitzer Park festgenommen

Polizeibeamte nahmen gestern Abend einen Mann in Kreuzberg fest, der einen Passanten überfallen hatte.

Handydieb in der Oranienstraße festgenommen

Kreuzberg: Während einer Streifenfahrt gegen 3.30 Uhr beobachteten Polizeibeamten in der Oranienstraße einen Mann, der einen Flüchtenden verfolgte.

Personalmangel: Verkürzte Sprechzeiten bei der Elterngeldstelle

Die Elterngeldstelle des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg ist aufgrund der aktuellen personellen Situation bis zum 15.01.2014 nur eingeschränkt zu erreichen.

SPD kritisiert unprofessionelle Umsetzung des Umzuges der Flüchtlinge vom Oranienplatz

Die SPD-Fraktion in der BVV erwartet vom Bezirksamt eine schnellstmögliche Aufklärung der BVV und der Bevölkerung über die nun vorzunehmenden Handlungsschritte.

Bezirksamt will Flüchtlingscamp nicht gegen den Willen der Protestierenden räumen lassen

Nach Ansicht des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg ist es unverhältnismäßig, den Oranienplatz gegen den Willen der Protestierenden mit Gewalt zu räumen.

Erster deutscher Coffeeshop in Kreuzberg: Startschuss für Modellprojekt-Vorbereitungen

Am Mittwochabend hat das Bezirksparlament Friedrichshain-Kreuzberg mit großer Mehrheit den parlamentarischen Antrag zum Cannabis-Modellprojekt im Görlitzer Park verabschiedet.

Initiativen rund ums Ostkreuz fordern Straßenbahn durch die Sonntagstraße

Friedrichshain: Sieben Jahre nach Beginn des Neubaus des Bahnhofes Ostkreuz tritt jetzt die Planung für die Heranführung der Straßenbahn 21 in die entscheidende Phase.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg auf dem tiefsten Stand seit der Bezirksvereinigung

Die Arbeitslosenquote im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist im November 2013 auf den tiefsten Stand seit der Bezirksvereinigung gesunken.

17-Jähriger in der Oppelner Straße ausgeraubt und verletzt

Kreuzberg: Mit Stich- und Schnittverletzungen wurde ein Jugendlicher gestern Abend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Haftbefehl wegen versuchten Mordes vor der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule

Die Mordkommission hat in einem Flüchtlingswohnheim bei Strausberg einen Tatverdächtigen festgenommen, der in Berlin-Kreuzberg einen Mann niedergestochen haben soll.

Polizeiwagen in der Warschauer Straße mit Steinen beworfen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Pflastersteinen beworfen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.