Oktober 2013

Fußgänger auf der Karl-Marx-Allee von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall, der sich gerstern Mittag in Friedrichshain ereignete, zog sich ein Passant eine erhebliche Kopfverletzung zu.

Auto in der Stresemannstraße durch Feuer zerstört

Feuer an einem in der Stresemannstraße in Kreuzberg geparkten „VW Passat“ bemerkte gegen 3.20 Uhr eine Anwohnerin und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Straßenbahn der Linie M 21 beworfen

Unbekannte beschädigten gestern Abend in Friedrichshain eine Seitenscheibe eines Zuges der Straßenbahnlinie M 21 durch einen Flaschenwurf.

Friedrichshain: Homophober Übergriff am Franz-Mehring-Platz

Eine 30 jährige Frau wurde gestern Abend in Friedrichshain von einem Unbekannten homophob beleidigt und geschlagen.

Karl-Marx-Allee: Verkehrsunfall mit Polizeiwagen im Einsatz

Zwei Leichtverletzte und drei beschädigte Fahrzeuge waren das Resultat eines Verkehrsunfalls gestern früh in Friedrichshain.

Einladung zur Seniorenkonferenz 2013

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2013 findet im Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21 die Seniorenkonferenz Friedrichshain-Kreuzberg 2013 statt.

Weihnachtspäckchenaktion 2013

Auch in diesem Jahr führt die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg wieder für ältere, behinderte oder bettlägerige MitbürgerInnen eine Weihnachtspäckchenaktion durch.

Mittwoch: Personalversammlung beim Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Eingeschränkter Dienstbetrieb: Am Mittwoch, dem 09.10.2013, findet die diesjährige Personalversammlung der Beschäftigten des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg statt.

Einbrecher in der Lilienthalstraße festgenommen

Zivilpolizisten nahmen gestern Nachmittag zwei Einbrecher in Kreuzberg fest. Die Suche nach einem flüchtigen Komplizen dauert an.

Fünf Kokaindealer in Kreuzberg festgenommen

Bei Wohnungsdurchsuchungen in Kreuzberg wurden insgesamt über ein Kilo Kokain, rund 160 Gramm Amphetamin, etwa 1.000 Ecstasytabletten sowie mehrere tausend Euro beschlagnahmt.

Flaschensammler auf der Warschauer Brücke verprügelt

Ein 34-Jähriger ist in der vergangenen Nacht auf der Warschauer Brücke von zwei bisher Unbekannten mit einem Schlagstock verprügelt worden.

Unfall mit gestohlenem Motorrad auf der Oberbaumbrücke

Der Fahrer eines Motorrades und dessen Sozius wurden gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain schwer verletzt.

Angriff mit homophobem Hintergrund am S-Bahnhof Frankfurter Allee

Friedrichshain: Zwei Männer schlugen und traten am Sonntagmorgen auf dem Bahnhof Frankfurter Allee einen 21-Jährigen aufgrund seiner sexuellen Orientierung.

Kreuzberg: Mutmaßlicher Messerstecher ermittelt

Ermittlungen der Mordkommission führten zur Identifizierung eines Tatverdächtigen, der im Verdacht steht, im September einen Mann in Kreuzberg schwer verletzt zu haben.

Bürgeramt in der Yorckstraße morgen geschlossen

Das Bürgeramt 1 in der Yorckstr. 4 – 11 in Berlin-Kreuzberg bleibt am Freitag, den 18.10.2013 aus innerbetrieblichen Gründen geschlossen.

Vier Festnahmen bei unangemeldeter Demonstration in Kreuzberg

Teilnehmer einer nicht angemeldeten Demonstration beschädigten gestern Abend in der Skalitzer Straße in Kreuzberg die Windschutzscheiben von zwei abgestellten Funkwagen.

Kreuzberg: Bandenraubserie aufgeklärt – Acht Tatverdächtige festgenommen

Intensive Ermittlungen der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten vorgestern zur Festnahme von acht Männern im Alter zwischen 19 und 27 Jahren.

Neue Fahrradabstellplätze am S-Bahnhof Frankfurter Allee

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg schafft in der Rigaer Straße 55 Nähe S-Bahnhof Frankfurter Allee, ca. 56 neue Fahrradabstellplätze.

Auto in der Görlitzer Straße angezündet

In der Görlitzer Straße in Berlin-Kreuzberg wurde in der vergangen Nacht gegen 23:50 Uhr ein „Opel“ angezündet.

57-Jähriger in Kreuzberg ausgeraubt

Gegen 0.15 Uhr wurde ein 57-Jähriger in der Friedrichstraße in Kreuzberg von zwei unbekannt gebliebenen Tätern angesprochen und die Herausgabe von Geld gefordert.

Radfahrer kollidieren auf der Bergmannstraße

Kreuzberg: Ein offensichtlich angetrunkener Radfahrer fuhr gestern Abend aus einer Grundstückseinfahrt der Bergmannstraße und stieß dort mit einem anderen Radler zusammen.

Grüne forden: Bettenburgen begrenzen – Kiezvielfalt erhalten

Die Grüne Fraktion in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg möchte den Betten-Wildwuchs im Bezirk künftig besser steuern.

Neue Hubschrauberlandestelle am Krankenhaus Friedrichshain

Klinikum im Friedrichshain: Ab sofort steht eine neue Hubschrauberlandestelle zur Verfügung. Dank einer speziellen Beleuchtungsanlage sind Landungen rund um die Uhr möglich.

Schließzeit des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes im Jugendamt

Friedrichshain-Kreuzberg: Der Bereich Jugendamt - Regionaler Sozialpädagogischer Dienst ist im Oktober und November 2013 teilweise geschlossen.

Fußgänger bei Verkehrsunfall auf der Frankfurter Allee schwer verletzt

Friedrichshain: Ein 45-jähriger Mann erlitt schwere Kopfverletzungen als er beim Überqueren der Frankfurter Allee von einem „Golf“ erfasst wurde.

Flaschenwürfe bei Demonstration in Kreuzberg

Auf zwei Demonstrationen in Kreuzberg wurden gestern insgesamt zwölf Personen festgenommen.

23-Jähriger in der Kochstraße niedergestochen

Mit einer schweren Verletzung der Lunge kam ein Mann gestern Abend in ein Krankenhaus, nachdem er zuvor von mehreren Unbekannten in Kreuzberg attackiert worden war.

Kreuzberg: Vier Festnahmen auf nicht angemeldeter Demonstration

Unter dem Motto „Gegen Polizeigewalt und die deutsche Asylpolitik“ wurde gestern im Internet zu einer Demonstration in Kreuzberg aufgerufen.

Auto am Mehringdamm angezündet

In einem Kreuzberger Hinterhof brannte in der vergangenen Nacht ein „Renault Clio“ vollständig aus. Durch das Feuer wurde außerdem eine Hausfassade stark beschädigt.

Kreuzberg: Amtsgericht mit Steinen und Farbflaschen beworfen

Unbekannte bewarfen in der vergangenen Nacht das Amtsgericht in der Kreuzberger Möckernstraße mit Steinen und Farbflaschen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Druck auf Dealer: Über 100 Schwerpunkteinsätze im Görlitzer Park

Bei den Schwerpunkteinsätzen im Görlitzer Park hat die Berliner Polizei von Januar bis Ende September dieses Jahres 948 Personen überprüft. Es kam zu 229 Freiheitsentziehungen.

Öffentliches Hearing zum Görlitzer Park

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg führt am Samstag, den 9. November 2013 eine Veranstaltung zur Zukunft des Görlitzer Parks durch.

Offenbar Verwirrter verletzt Passanten in der Holteistraße

Ein offenbar Verwirrter hat heute früh vier Passanten in Friedrichshain verletzt. Der Mann stellte sich mit dem Namen Rudolf Hess vor und gab an, im „Namen des Führers“ zu handeln.

Potenzielle Flüchtlingsunterkunft in der Franz-Künstler-Straße nicht kurzzeitig nutzbar

Kreuzberg: Das ehemalige Jugendgästehaus der Schreberjugend in der Franz-Künstler-Straße ist aufgrund des Zustand des Hauses derzeit nicht als Flüchtlingsunterkunft nutzbar.