September 2013

Geldautomaten am Mehringdamm gesprengt

Derzeit noch unbekannte Täter haben in den Morgenstunden zwei Geldautomaten in einer Filiale der Deutschen Bank am Kreuzberger Mehringdamm zerstört.

Brandstiftung in einem Wohnhaus in der Boxhagener Straße

Ein oder mehrere Unbekannte haben in den Morgenstunden Feuer in einer Wohnung in Friedrichshain gelegt, die derzeit saniert wird.

Themenraum Bundestagswahl 2013 in der Amerika-Gedenkbibliothek

Die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) in Kreuzberg hat einen Themenraum zur Bundestagswahl eingerichtet, zudem ist die Bibliothek eingetragenes Wahllokal zur U18-Wahl.

Mutmaßlicher Messerstecher vom Oranienplatz verhaftet

Am frühen Abend des 17.06.2013 gegen 19 Uhr kam es zu einer Messerattacke im Refugee-Camp auf dem Oranienplatz. Der mutmaßliche Täter wurde heute in Kreuzberg festgenommen.

In Friedrichshain-Kreuzberg werden keine Feste wegen ihres religiösen Charakters untersagt

Die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann bekräftigt: In Friedrichshain-Kreuzberg wurden und werden keine Feste wegen ihres religiösen Charakters untersagt oder benachteiligt.

Spendensammelaktion für die Wasserschlacht verlängert

Die Spendensammelaktion für die Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke 2013 wurde um 10 Tage verlängert. Bisher wurden 1.095 € für die anschließende Säuberung der Brücke gespendet.

Ein Denkmal für den Gemeinschaftsgarten „Rosa Rose“

„Rosa Rose“ war ein Gemeinschaftsgarten in der Friedrichshainer Kinzigstraße. Zur Erinnerung werden Rosa Gedenkplatten in den Gehweg vor der nun abgesperrten Fläche eingelassen.

Fußgänger auf dem Mehringdamm schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg wurde gestern Nachmittag ein Fußgänger schwer verletzt. Der 33-Jährige erlitt einen offenen Bruch am rechten Bein.

Kreuzberg: Unfall bei Flucht verursacht

In der vergangenen Nacht flüchtete in Kreuzberg ein Autofahrer vor einer Zivilstreife der Polizei und verursachte dabei einen Verkehrsunfall.

23-Jähriger in der Andreasstraße ausgeraubt

Ein Mann wehrte sich in der vergangenen Nacht in Friedrichshain vergeblich gegen den Diebstahl seines Handys.

Wahlplakate beschädigt – 8 Festnahmen

Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht sieben Männer und eine Frau in Kreuzberg festgenommen, die im Verdacht stehen, Wahlplakate beschädigt zu haben.

Tag des offenen Denkmals in Friedrichshain-Kreuzberg

Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals 2013 in Friedrichshain-Kreuzberg. Schwerpunktthema in diesem Jahr: „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“

SPD fordert mehr sozialen Wohnraum auf dem „Freudenberg-Areal“

Die SPD-Fraktion in der BVV Friedrichshain Kreuzberg setzt sich dafür ein, dass auf dem „Freudenberg-Areal“ mehr sozialer Wohnraum als bisher geplant geschaffen werden soll.

Kellnerin in der Grimmstraße ausgeraubt

Eine Angestellte eines Cafés wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Opfer eines Raubes.

7-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Rüdersdorfer Straße verletzt

Einem Beinbruch und Kopfverletzungen erlitt gestern ein Junge bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain. Der Fahrer des Wagens verfügte nicht über eine Fahrerlaubnis.

Mann in Kreuzberg niedergestochen – Mordkommission ermittelt

Die 8. Mordkommission übernahm in der vergangenen Nacht die Ermittlungen, nachdem ein Mann an der Wrangel- Ecke Oppelner Straße eine Stichverletzung erlitten hatte.

Schlägerei am Bahnhof Warschauer Straße

Samstagabend schlugen ein 22-Jähriger und ein 19-Jähriger gemeinsam in Friedrichshain auf zwei Männer ein. Wenig später fiel einer der Täter am Bahnhof Mahlsdorf leblos ins Gleis.

Fußgängerin am Strausberger Platz von Polizeifahrzeug angefahren

Eine Fußgängerin wurde heute Mittag in Friedrichshain von einem Auto der Polizei angefahren. Die Frau kam mit einem Beckenbruch zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Gerhart-Hauptmann-Schule: Bezirksamt und Flüchtlinge nehmen Verhandlungen auf

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat Verhandlungen mit den Flüchtlingen in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule aufgenommen.

Mutmaßlicher Kokaindealer in der Gitschiner Straße festgenommen

Der Fahrer eines Mietwagens wurde gestern Nachmittag von Beamten des Abschnitts 53 in Kreuzberg wegen des Verdachts des Handels mit Drogen festgenommen.

Spielhalle in der Reichenberger Straße überfallen

Opfer zweier Unbekannter wurde gestern Nachmittag die Angestellte eines Automatencasinos in der Reichenberger Straße in Kreuzberg.

Spielhalle in der Gneisenaustraße überfallen

Ein Mann hat gestern Abend eine Spielhalle in Kreuzberg betreten und anschließend eine 49-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht. Die Frau erlitt eine leichte Handverletzung.

Polizeifahrzeug am Ostbahnhof beschädigt

Ein Einsatzwagen des Polizeiabschnitts 51 wurde gestern Abend in Friedrichshain durch Tritte einer Frau beschädigt.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der Frankfurter Allee verletzt

Ein Motorradfahrer musste gestern Abend in Friedrichshain nach einem Sturz mit einem Beinbruch stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Festnahme nach Beschädigungen an Wahlplakaten in der Warschauer Straße

Ein 34-Jähriger bemalte gegen 22.35 Uhr Wahlplakate in der Warschauer Straße in Friedrichshain mit roter Farbe und wurde anschließend vorläufig festgenommen.

Zwei Männer im Görlitzer Park mit Messer verletzt

Gestern Abend wurden in Kreuzberg zwei Männer bei einem Streit von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt.

Spendensammlung erfolgreich: Wasserschlacht am Sonntag

Die Spendensammlung für die diesjährige Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke war erfolgreich. Die Schlacht startet am Wahlsonntag um 12 Uhr.

Blockheizkraftwerk auf dem Dach der o2 World in Betrieb genommen

Auf dem Dach der o2 World in Friedrichshain versorgt seit gestern ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) die Multifunktionsarena mit Energie.

BVV beschließt Haushalt - Grüne kritisieren Kürzungsdiktat des Senats

Das Parlament des Berliner Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg hat gestern Abend mit den Stimmen der Grünen und der SPD den Haushaltsplan für 2014/15 beschlossen.

Obdachloser in der Straße der Pariser Kommune geschlagen und ausgeraubt

Drei Unbekannte haben vergangene Nacht einen Obdachlosen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in Friedrichshain beraubt.

Mann im Görlitzer Park vom Fahrrad geprügelt

Das Opfer von drei rabiaten Straßenräubern trug vergangene Nacht in Kreuzberg eine gebrochene Nase davon.

Mann in der Frankfurter Allee durch Messerstiche schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen mehreren Männern erlitt ein 30-Jähriger heute früh in Friedrichshain schwere Verletzungen.

Jogger stellt Räuber in der Warschauer Straße

Friedrichshain: Ein Räuber musste gestern Nachmittag seine Beute wieder hergeben, nachdem er von einem Jogger gestellt wurde

Mann am Görlitzer Park verprügelt und ausgeraubt

Opfer mehrerer Unbekannter wurde in der vergangenen Nacht ein 45-Jähriger in Kreuzberg. Der Mann war gegen 0.45 Uhr mit seinem Fahrrad am Görlitzer Park unterwegs.

Friedrichshainer gewinnen Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke

Die Wasser-Armee-Friedrichshain (WAF) hat die Wasserschlacht 2013 gewonnen. Die Kreuzberger wurden nach einer einstündigen Schlacht von der Oberbaumbrücke vertrieben.

Ströbele verteidigt Direktmandat - Linke stärkste Partei im Bezirk

Hans-Christian Ströbele ist erneut direkt in den Bundestag für den Wahlkreis 83 (Berlin-Friedrichshain – Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) gewählt worden.

SPD Friedrichshain-Kreuzberg lehnt Große Koalition im Bund ab

Der Kreisvorstand der SPD Friedrichshain-Kreuzberg hat sich gestern mit großer Mehrheit gegen die Bildung einer großen Koalition ausgesprochen.

Versuchter Raub in der Blücherstraße – Tatverdächtige festgenommen

Zwei Tatverdächtige sind in der vergangenen Nacht nach einer misslungenen Raubtat in Kreuzberg festgenommen worden. Die Männer hatten einen 22-Jährigen am Geldautomaten überfallen.

Grüne Friedrichshain-Kreuzberg lehnen Schwarz-Grün im Bund ab

Die Friedrichshain-Kreuzberger Grünen distanzieren sich klar von Schwarz-Grün und fordern die Bundespartei auf, die Möglichkeit einer rot-rot-grünen Regierung zu nutzen.

Erneut Spielhalle in der Reichenberger Straße überfallen

Zwei bisher unbekannt gebliebene Täter überfielen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Spielhalle.

Leihhaus in der Wiener Straße überfallen

Heute Vormittag überfielen drei Unbekannte ein Leihhaus in Kreuzberg. Die Täter erbeuteten Goldschmuck und flüchteten in unbekannte Richtung.

Handydieb am Schlesischen Tor gestellt

Eine Frau wurde heute früh in Kreuzberg überfallen. Die 24-Jährige verließ gegen 4.30 Uhr gerade den U-Bahnhof Schlesisches Tor, als ihr ein Mann das Smartphone aus der Hand riss.

Veränderte Erreichbarkeit der Gesundheitshilfe aufgrund von Bauarbeiten

Der Schwerpunkt „Soziale Beratung für behinderte, chronisch kranke und alte Menschen“ ist ab dem 01.10.2013 aufgrund von Bauarbeiten vorübergehend nur noch eingeschränkt erreichbar

Kokain- und Crystal Meth-Dealer in der Thaerstraße festgenommen

Polizeibeamte beschlagnahmten gestern in Friedrichshain rund 14.000 Euro sowie 40 Gramm Kokain und 100 Gramm Crystal Meth bei einem mutmaßlichen Drogenhändler.

Personalversammlung: Bürgerämter am 09.10.2013 geschlossen

Aufgrund einer Personalversammlung bleiben die Bürgerämter in Friedrichshain-Kreuzberg am Mittwoch, dem 09.10.2013 geschlossen.

Spielhalle in der Gneisenaustraße überfallen

Ein Unbekannter überfiel heute Morgen ein Automatenspielcasino in Kreuzberg. Der Täter besprühte eine Mitarbeiterin mit Pfefferspray und bedrohte sie mit einem Messer.

Heute Demonstration „Keine Profite mit der Miete - Die Stadt gehört allen!“

Das Aktionsbündnis A100 stoppen! ruft zur Teilnahme an der heutigen Demo „Wem gehört Berlin? Gegen den Ausverkauf Berlins! Für eine Stadtpolitik von unten!“ auf.